Herzlich willkommen bei tsoto.net, Community, Magazin & Shop.
Jetzt kostenlos registrieren. Du hast Dein Passwort vergessen?
Aktuelle Gewinnspiele
Aktuell haben wir leider keine laufenden Gewinnspiele. Schau doch bald wieder vorbei.
Partner
Willkommen
Herzlich willkommen auf tsoto.net, Deinem Online-Magazin, -Community und -Shop für Anime, Manga, Games, Lifestyle und mehr!

Markiere Anime, Manga und Videospiele als Favoriten in unserer Datenbank oder setze sie auf Deine Merkliste, diskutiere mit anderen im Chat und Forum oder suche nach günstigen Merchandising-Artikel bei uns im Shop.
11.07.2018Grimoire of Zero - Volume 1
Weiterlesen...


Am 06. Juli erschien die erste Volume von Grimoire of Zero bei Universum Film auf Blu-ray und DVD. Wegen Klausuren und Unistress mit ein wenig Verspätung aber immer noch pünktlich, um das Sommerloch zu stopften, hier das Review zu dem fantastischen Anime.

© 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company © 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company © 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company © 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company
© 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company

Inhalt
Wir schreiben das Jahr 526 des Liturgischen Kalenders. Der Kampf zwischen Menschen und Hexen stürzt die bekannte Welt in kriegerisches Chaos. Inmitten der Auseinandersetzungen befindet sich eine weitere Gruppe, die Biestseelen, welche von menschlichen Müttern geboren werden, aber halb Mensch und halb Tier sind. Von Menschen werden sie ausgegrenzt und von Hexen gejagt, weshalb sie ihr Einkommen als Söldner oder Hexenjäger bestreiten. Eines Tages kommt es zu einem schicksalhaften Treffen zwischen einer Biestseele und einer Hexe namens Zero, die ihm verspricht, seinen Fluch zu brechen. Gemeinsam begeben sie sich auf die Suche nach einem Buch, in welchem die Formel für die Zerstörung der Welt steht. Aneinander gebunden durch einen Blutschwur, müssen sie nun einander Vertrauen und Vorurteile überwinden.

Episode 1 - Die Hexe und die Biestseele
Eine Biestseele, die aussieht wie ein weißer Tiger und als Söldner durch die Länder streift, wird ständig von Kopfgeldjägern und Hexen verfolgt, die seinen Kopf verkaufen wollen. Während der letzten Flucht trifft er auf eine Jugendliche, die im Kampf gegen den mysteriösen Verfolger unfassbare Kräfte offenbart. Ein Pakt zwischen Biestseele und Hexe entsteht.

Episode 2 - Hexenjagd
Der mysteriöse Verfolger offenbart seinen Namen und seine Beweggründe. Albus schließt sich der Hexe Zero und der Biestseele an. Die zunächst ruhige und friedliche Stimmung der Reise schlägt um, als Albus einen Ring in einer Quelle findet. Die Dorfbewohner bezichtigen die Gruppe des Diebstahls und verfolgen sie. Doch die Drei erhalten unerwartete Hilfe.

Episode 3 - Das Duell
Das Trio erreicht die Stadt Formicum, in welcher die Biestseele die Hexe neu einkleidet. Dabei stellt sich heraus, dass Zero nichts von der Welt weiß und unbedingt Hilfe beim Einkaufen benötigt. Doch auch in der Stadt, in welcher eine Duldung der Biestseelen an der Tagesordnung zu sein scheint, kommt es erneut zu Problemen. Eine Biestseele provoziert den weißen Tiger, woraufhin ein Duell zwischen den beiden angezettelt wird.

Episode 4 - Unterwegs nach Latette
Zero, die nichts von der Realität zu wissen scheint, möchte alltägliche Dinge lernen. Albus, der ebenfalls ein Hexer ist, lernt von Zero, wie magisches Fischen richtig funktioniert und im Gegenzug erklärt er ihr ein wenig die Welt. Das nächste Ziel ist die Stadt Latette, doch bereits aus der Ferne sieht das Trio, dass etwas in der Stadt vorgefallen sein muss.

Grafik | Synchronisation
Aus dem Hause White Fox stammt ebenfalls re:Zero und Steins;Gate und Girmoire of Zero bringt wieder frischen Wind in die Animewelt, vor allem für alle, die Furry-Charaktere mögen. Ein wenig erinnern sie an das Aussehen aus Der Junge und das Biest. Die EuroSync GmbH in Berlin hat die deutsche Fassung sehr gut synchronisiert. Äußerst positiv ist mir die tiefe Stimme der Biestseele aufgefallen, die wunderbar zum Charakter passt. Die Dialoge sind allesamt sehr flüssig und auch gelungen. Eine wirklich sehr gute Leistung!

© 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company © 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company © 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company © 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company

© 2016 Kakeru Kobashiri/KADOKAWA CORPORATION AMW/Zero Magician Company
Fazit
Anfangs war ich ein wenig skeptisch, was den Verlauf der Story betrifft. Ich war mir unsicher, ob der Anime in Fanservice ausartet und die Geschichte etwas zu vorhersehbar ist. Allerdings war ich positiv überrascht, dass sich alles anders entwickelt hat, als ich es erwartet hatte. In der Geschichte treffen drei von ihrem Schicksal getriebene Wesen aufeinander, die im Moment nur die Suche nach einem Buch miteinander verbindet. Zero wirkt trotz ihrer ganzen Erfahrung und Stärke sehr unschuldig und ist der passende Gegenpol zu der Biestseele, die in ihrem Leben schon einiges ertragen musste. Gerade das Zusammenspiel zwischen diesen beiden Charakteren bringt eine Dynamik in die Serie, die bereits seit der ersten Episode spürbar ist. Mein Vorurteil, dass es sich bei Zero um einen eindimensionalen und langweiligen tsundere Charakter handelt, wurde komplett widerlegt. Schon in den ersten vier Episoden offenbart sich ein tiefgründiger Charakter, der sich weiterentwickelt und somit auch die Freundschaft zwischen dem weißen Tiger und der Hexe. Die Biestseele weiß, dass Zero unglaublich stark ist und trotzdem versucht er immer wieder sie zu beschützen, was das Band zwischen den beiden stärkt. Geschichten über Magie und Zauberei, Kämpfe zwischen Menschen und Hexen sind nicht neu, aber hier stehen die ausgezeichnet entwickelten Charaktere im Vordergrund. Ich bin sehr gespannt wie sich die Suche nach dem Grimoire von Zero noch entwickelt und auf wen die Gruppe noch treffen wird – egal ob Freund oder Feind. Dieser Anime eignet sich wunderbar, um das Sommerloch zu stopfen und ist auf jeden Fall sehenswert!


>>DVD auf Amazon
>>Blu-ray auf Amazon



Details
Originaltitel | Titel: Zero Kara Hajimeru Mahō no Sho | ゼロから始める魔法の書
Filmtitel: Grimoire of Zero
Land: Japan
Jahr: 2017
Regie: Tetsuo Hirakawa
Formate: DVD | Blu-ray
Untertitel: Deutsch
Genre: Action, Fantasy
Laufzeit: ca. 91 Minuten
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12
Veröffentlichung: 06.07.2018
Publisher: Universum Anime

Wir bedanken uns recht herzlich bei Universum Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

25.06.2018Der freie Vogel fliegt - Band 1-3
Weiterlesen...
Die ersten drei Bände des sechsteiligen Graphic Novels Der freie Vogel fliegt erschien im Apri und zeigt farbig Illustriert die Mittelschuljahre des Mädchens Lin Xialu. Das Jugenddrama erzählt die Geschichten über Liebe, Schwärmerei, Freundschaft und Einsamkeit. Lest mehr dazu in unserem Review

Inhalt
Lin Xiaolu ist noch nicht lange an der Schule und hat sich bisher schwer getan neue Kontakte zu knüpfen. Sie ist ein Scheidungskind, was an sich kein großes Problem darstellt, allerdings eckt Lin mit ihrer Ansicht bezüglich der Trennung bei vielen Personen an. Sie gönnt ihren Eltern die Möglichkeit, einen Neuanfang zu starten, was einigen sauer aufstößt und für Unverständnis sorgt. Schnell hat sie gelernt, dass es besser ist, nicht immer alles zu sagen, was man denkt und so zieht sie sich in ihre Fantasiewelt zurück. Dies macht den Schulalltag für sie erträglich, doch dann reißt die Realität sie aus ihren Träumen – in Form eines jungen Mannes an ihrer Schule. Durch die Suche nach einem Portal in Han Ches Leben, findet sie Anschluss an die Gesellschaft und Freunde.

Empfehlung
Diesen Grafic Novel würde ich zwei Gruppen empfehlen: Lesern, die parallel Chinesisch lernen und Fans von Slice-of-Life. Der Preis von um die 24€ variiert online etwas, ist beim Umfang des Werks aber mehr als gerechtfertigt. Das Buch besitzt ein Softcover, weshalb es etwas empfindlich ist, dafür ist das Blättern wesentlich bequemer. Wer schon immer Chinesisch lernen wollte, dem Empfehle ich auf jeden Fall Lektüre aus dem Hause Chinabooks. Ich war sehr überrascht, dass es zu vielen Büchern eigene Vokabellisten zum Lernen gibt. Von mir bekommt dieses Buch 5 von 5 Sterne, weil mich nicht nur die Geschichte berührt hat, sondern auch das Engagement des Verlags, den Lesern die Sprache näher zu bringen. PS: Chinesisch ist gar nicht so schwer zu erlernen, traut euch einfach mal!

Fazit
Nachdem dies nun die zweite Geschichte aus dem Hause Chinabooks E. Wolf ist, die ich mir ansehen darf, muss ich sagen, dass sie sehr gut gewählt sind und ein breites Publikum erschließen können. Was mir wirklich positiv auffällt, ist die Detailverliebtheit und auch die Geradlinigkeit, mit welcher diese umgesetzt wird. Die Zeichnungen weisen über alle Bände hinweg dieselbe ausgezeichnete Qualität auf. Ich kann wirklich jedem nur raten, mal einen Blick in die Leseproben zu werfen und auf der Verlagsseite zu stöbern. In der Buchhandlung meines Vertrauens habe ich bereits einen anderen Graphic Novel vorbestellt: Jimmy Liao: Das Kino des Lebens. Gleich zwei Mal! Ein Mal für mich und ein Mal als Geschenk.


>>Hier geht's zum Review<<

Titel (Chinesisch | Deutsch): 踮脚张望 第一册 | Der freie Vogel fliegt - Mittelschuljahre in China
Autor | Illustrator| Übersetzung: Jidi | Ageng | Martina Hasse
ISBN: 978-3-905816-75-4, 9783905816754
Verlag: Chinabooks E.Wolf
Sprache: zweisprachig Chinesisch-Deutsch
Erscheinungsdatum: 1. Mai 2018
Seitenzahl: circa 300 Seiten (coloriert)
Format: 26 x 19 cm
Bundart: Paperback
Preis: ca. 25€


Wir bedanken uns recht herzlich bei Chinabooks für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

05.06.2018Donghuachun Friseursalon
Weiterlesen...
Der Graphic Novel Donghuachun erschien am 1. Mai und erzählt die Geschichte von zwei Halbgeschwistern, die durch den Tod ihres Vaters gezwungenermaßen zu einander finden. Ein taiwanesischer Manhua vom Autor Ruan Guangmin über Schicksal, Zukunft und Verantwortung, die das Herz berührt. Lest mehr dazu in unserem Review

Inhalt
Der Mann A-Hua führt einen Friseursalon, der durch seine Eltern einst aufgebaut wurde. Im Alter von zehn Jahren wird A-Hua jedoch zum Scheidungskind und seine Mutter muss hart für den Lebensunterhalt arbeiten. Seit zwanzig Jahren führt er bereits den Friseursalon und hat mit A-Dun einen Mitarbeiter, auf den er sich verlassen kann und der bei den Kunden beliebt ist. Doch wie viele Menschen, hat auch er einst in der Vergangenheit einen Fehler begangen, der eigentlich nicht wiedergutzumachen war. Diese dunkle Erinnerung bleibt innerhalb der verschworenen Gemeinschaft dieser Stadt unausgesprochen, obwohl jeder von ihrer Existenz weiß: ein offenes Geheimnis. Plötzlich ändert sich alles im Leben A-Huas und er wird wieder mit seinem Vater konfrontiert, denn plötzlich steht eine junge Frau vor seiner Tür: Seine Schwester, Yülan. Nun beginnt die Zeit der Aufarbeitung.

Empfehlung
Diesen Grafic Novel würde ich zwei Gruppen empfehlen: Lesern, die parallel Chinesisch lernen und Fans von Slice-of-Life. Der Preis von um die 24€ variiert online etwas, ist beim Umfang des Werks aber mehr als gerechtfertigt. Das Buch besitzt ein Softcover, weshalb es etwas empfindlich ist, dafür ist das Blättern wesentlich bequemer. Wer schon immer Chinesisch lernen wollte, dem Empfehle ich auf jeden Fall Lektüre aus dem Hause Chinabooks. Ich war sehr überrascht, dass es zu vielen Büchern eigene Vokabellisten zum Lernen gibt. Von mir bekommt dieses Buch 5 von 5 Sterne, weil mich nicht nur die Geschichte berührt hat, sondern auch das Engagement des Verlags, den Lesern die Sprache näher zu bringen. PS: Chinesisch ist gar nicht so schwer zu erlernen, traut euch einfach mal!


>>Hier geht's zum Review<<

Titel (Chinesisch | Deutsch): 東華春理髮廳 | Donghuachun Friseursalon
Autor | Übersetzung: 阮光民 Ruan Guangmin | Johannes Fiederling
ISBN: 978-3-905816-92-1, 9783905816921
Verlag: Chinabooks E.Wolf
Sprache: zweisprachig Chinesisch-Deutsch
Erscheinungsdatum: 1. Mai 2018
Seitenzahl: circa 430-450 Seiten, innen circa 24 Farbseiten
Format: 21 x 14,8 cm
Bundart: Paperback
Preis: ca. 24€


Wir bedanken uns recht herzlich bei Chinabooks für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

28.05.2018The Eccentric Family - ST. 1 VOL. 1
Weiterlesen...


Am 25. Mai erschien die erste Volume von The Eccentric Family bei Universum Film auf Blu-ray und DVD. In diesem Anime voller Tragik, Humor und Magie ist der Grat zwischen Freund und Feind, Liebe und Hasse sehr schmal.

© Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee © Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee © Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee © Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee
© Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee

Inhalt
Seit Jahrhunderten ruht das Gleichgewicht der Stadt Kyoto auf drei Säulen: Menschen, Tanuki und Tengu. Während die Menschen in der Stadt leben, verteilen sich die Tengu auf den Himmel und die Tanuki leben auf dem Boden des Umlands. Doch nach einem schicksalhaften Tag gerät das Gleichgewicht aus den Fugen. In der Serie begleiten wir den jungen Tanuki Yasaburō Shimogamo auf der Suche nach seinem Platz in der Welt.

Episode 1 - Göttin der lauen Sommernacht
Der junge Tanuki namens Yasaburō lebt im Kyoto der Neuzeit und bekommt von seinem alten Lehrmeister Professor Akadama einen Auftrag. Der nun schon betagte Tengu möchte, dass sein Schüler einen Brief an eine ehemalige Schülerin übergibt, die dem Lehrer sehr am Herzen lag. Die junge Frau heißt Benten und ist ein durch und durch begabter Mensch. Allerdings birgt dieser Auftrag eine tödliche Gefahr und trotzdem willigt Yasaburō ein, denn seine Gefühle gegenüber Benten sind zwiegespalten.

Episode 2 - Raijin, der Gott des Donners
Als Yasaburō einen Tag mit seiner Familie verbringt, streifen die alten schmerzlichen Erinnerungen wieder seine Gedanken. Die Menschen und vor allem Benten sind die tödliche Gefahr für die Tanuki, denn seit jeher ist es Tradition, dass ein Mal im Jahr am Freitagsstammtisch Tanuki-Eintopf serviert wird. Auch Benten ist Teil dieses Clubs und hat Yasaburō zum Fressen gern.

Episode 3 - Der innere Salon des Lehrmeisters
In der Stadt Kyoto, in welcher der Grat zwischen Tradition und Moderne sehr schmal ist, gibt es viele Festivitäten, die nicht nur von den Menschen begangen werden. Yasaburōs Familie möchte auch daran teilnehmen, allerdings ist dafür ein fliegendes Schiff nötig. Leider besitzen sie kein funktionstüchtiges Schiff und so bleibt nur noch ein altes Artefakt, welches einst Professor Akadama besaß. Dieser aber verschenkte den „Inneren Salon“ aus Verehrung an Benten, welche Yasaburō so sehr zu meiden sucht.

Episode 4 - Schiffe versenken
Unter den Tanuki gibt es rivalisierende Clans und auch die Shimogamo Familie hat seit dem Tod des Familienoberhaupts und ehemaligen Clanführers einige Feinde. Die Ebisugawas machen der Familie das Leben schwer und starten während des Festivals einen Krawall. Doch Yasaburō bemerkt, dass Benten ihm ein weiteres Artefakt überlassen hat, um sich und seine Familie zu schützen. Dummerweise vergisst er die oberste Prämisse: Zerstöre den „Inneren Salon“ nicht.

Episode 5 - Der Freitags-Club
Nachdem Yasaburō nicht nur den „Inneren Salon“ zerstört, sondern auch noch den wertvollen Fächer verloren hat, flieht er vor Bentens Zorn. Doch Benten fängt ihn und nimmt ihn mit zum Freitagsstammtisch. Dort soll er die Teilnehmer unterhalten – gelingt ihm dies, bleibt er am Leben.

Episode 6 - Die Farben des Herbstes
Auch wenn er eigentlich vor Benten fliehen sollte, verbringt er Zeit mir ihr. Sowohl auf die Tengu als auch auf die Tanuki wirkt die junge Frau anziehend, bedingt durch ihre Schönheit, Begabung und schiere Stärke. Als Yasaburō seinen Bruder trifft, der zum Frosch verwandelt in einem Brunnen lebt, sieht er eine andere Seite von Benten, die so niemand erwartete hatte.


© Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee © Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee © Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee © Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee

© Tomihiko Morimi, GENTOSHA / Uchoten-Kazoku Committee
Fazit
Da ich bei diesem Fazit so herumgeschwallt habe, gibt es nächstes Mal etwas zur Grafik und zu den Synchronsprechern! The Eccentric Family hat schon einige Jahre auf dem Buckel und passt grafisch nicht so ganz in die Veröffentlichungen dieses Jahres. Auf den ersten Blick wirkt es wie ein Anime aus den 2000ern und besitzt nicht die detaillierte Darstellung, die man von anderen Produktionen gewöhnt ist. Doch gerade das hat es für mich sehr erfrischend gemacht. Keine übermäßige Nutzung von CGI, nur weil man es kann, sondern schlichte und trotzdem anmutige Animationen. Gerade der jungen Frau Benten verhilft dies zu einer ungeahnten Schönheit und unterstreicht die Sentimentalität des Charakters. In all seiner Schlichtheit wirkt er trotzdem dynamisch und magisch. An vielen Stellen erscheint der Anime ein wenig wie Ghibli-Klassiker. Während wir in der Serie vor allem die emotionale Entwicklung beobachten und die mysteriösen Umstände des Todes von Soichiro erfahren, so sehen wir auch, wie jeder in der Familie auf seine Art und Weise mit diesem Verlust umgeht. Auch dass sich die Familie entfremdet, doch auch immer wieder zusammenfindet. In einer Welt, in der eigentlich ein klares Gleichgewicht zwischen Tengu, Tanuki und Menschen herrschen sollte, betritt eine junge Frau die Bildfläche, die dank ihrer Begabung die Tengu-Techniken meistern konnte und diese auch ohne Scheu anwendet. Mit der charismatischen Benten gibt es nun einen Charakter, der alle Traditionen in Frage stellt und hauptsächlich nach neuen Erfahrungen giert. Vermutlich ist Yasaburō aus diesem Grund so interessant für sie, denn er versucht ein Leben fern der Traditionen zu führen. Und in Bentens Augen gibt es anscheinend nichts interessanteres als einen jungen Tanuki, der nicht in die Fußstapfen seines angesehenen Vaters treten möchte. Dieser Anime vereint tragische Liebesbeziehungen und die Akzeptanz gegenüber dem Tod. Unerwartete Schicksalsgemeinschaften, die den Lauf der Zukunft zu dem wandelten, der er nun ist. Der Anime beschäftigt sich mit verschiedenen Fragen des Lebens, die nicht nur den Umgang mit Menschen betreffen, sondern auch mit Tieren. Die Suche nach Respekt vor dem Leben Anderer und dem eigenen. Basierend auf alten Traditionen und Familienclans, auf Schuld und Liebe, wird hier mit viel Humor die Geschichte eines Jugendlichen erzählt, der seinen Platz nicht ausschließlich in seiner Umwelt sucht, sondern in der ganzen Welt. In tiefer Verbundenheit zu den Tengu und in Liebe zu den Menschen. Dabei gilt es Mauern zu überwinden und sich zu beweisen. Ich hoffe, dass sich die Story um einige Charaktere noch etwas entwickelt und wir sie besser kennenlernen. Unmengen an humorvollen Szenen bringt der Anime auf jeden Fall mit sich und ich kann ihn auf jeden Fall empfehlen! Da mich der Anime so begeistert hat, gibt es von mir vorab schon mal eine Wertung:

5 Sterne wegen Philosophie, Liebe, Tragik, Humor und toller Charaktere


>>DVD auf Amazon
>>Blu-ray auf Amazon



Details
Originaltitel | Titel: Uchōten Kazoku | 有頂天家族
Filmtitel: The Eccentric Family
Land: Japan
Jahr: 2015
Regie: Masayuki Yoshihara
Formate: DVD | Blu-ray
Untertitel: Deutsch
Genre: Drama, Fantasy, Slice-of-Life
Laufzeit: ca. 142 Minuten
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12
Extras: Japanische Original TV-Spots, Textless Ending, Textless Opening
Veröffentlichung: 25.05.2018
Publisher: Universum Anime

Wir bedanken uns recht herzlich bei Universum Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

25.05.2018Die neue Datenschutzerklärung - kurz & knapp
Weiterlesen...
Wie sicherlich inzwischen schon jeder Internetnutzer in einer Flut an E-Mails erfahren haben sollte, tritt ab heute die neue Datenschutz-Grundverordnung - eine neue Verordnung der Europäischen Union - ein. Aus diesem Grunde haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Hier kurz und knapp erklärt, was das für euch als Mitglied von tsoto.net heißt.

Ändert sich für mich etwas?

Kurze Antwort: Nein.

Ausführliche Antwort: Immer noch nein. Es wird lediglich etwas genauer erklärt, was mit den Daten von Besuchern und Mitgliedern passiert. Uns sind Sicherheit und Datenschutz ziemlich wichtig. Schon seit Anfang an werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht absolut notwendig ist, wie zum Beispiel bei einer Bestellung in unserem Shop, wodurch die Anschrift natürlich an einen Versanddienstleiter weitergegeben wird. Es passiert also nur wirklich das mit den Daten, was bereits mit einfachen, gesunden Menschenverstand klar ist. Und mehr nicht. Nicht jetzt und auch nicht in Zukunft. Außerdem hat jedes Mitglied die volle Kontrolle über alle Daten, seien es Angaben im Profil oder gespeicherte Anschriften. Angaben im Profil können ganz einfach über den persönlichen mytsoto-Bereich abgerufen, bearbeitet und gelöscht werden, ebenso wie Anschriften und sonstige personenbezogene Daten. Sofern Du Dein komplettes Mitgliedskonto löschen möchtest, genügt eine einfache Private Nachricht direkt an mich oder eine E-Mail an den Kundenservice - in so einem Fall wird lediglich einmal eine Rückantwort benötigt, um die Löschung zu verifizieren.

Weitere Fragen?

Ist kein Problem. Gerne wird jede Frage so ausführlich wie möglich geantwortet. Und ich nehme mir dafür auch gerne etwas mehr als nur 45 Minuten. Huskee Happy

18.05.2018MachiaVillain
Weiterlesen...

Seit dem 16. Mai könnt ihr auf Steam das böse und witzige Strategiespiel MachiaVillain erwerben und mittels klugem Management eine Villa bauen, die euren Besuchern das fürchten lehrt.



Inhalt
Ihr seid es Leid eurem Herren auf ewig zum Dienst verpflichtet zu sein, deshalb schickt ihr eine Bewerbung an die Liga der Machiavellianischen Bösewichte und bittet um Aufnahme. Sie wird euch gewährt, doch ihr bekommt eine neue Aufgabe und müsst zeigen, dass ihr dieser gewachsen seid. Nun müsst ihr selbst eine Villa bauen, die die Besucher mit Hilfe eurer Untergebenen und Fallen ins Jenseits schickt. Verwaltet eure Villa und die Ressourcen, managt die Lakaien und tötet genug Ahnungslose, damit euer Imperium wächst und wächst.

>> Zum Review <<




Fazit
MachiaVillain ist äußerst makaber und nichts für zartbesaitete Strategiespieler. Massakriere die Besucher deiner Villa und lebe die dunkle Seite in dir aus - oder sei einfach nur mal auf der anderen Seite eines Horrorfilms. Das Spiel startet mit einem angemessenen Schwierigkeitsgrad und mit etwas Geduld bekommt man die Kniffe des Spiels auch raus. Es macht Spaß die Villa zu bauen, zu craften und zu grinden. Außerdem gibt es unerwartete Kämpfe und witzige Situationen, die dem Game einen vielseitigen (schwarzen) Humor verleihen. Für 19,99 € ist dieses Spiel auf Steam empfehlenswert für geduldige Spieler oder Zocker, die bereits Erfahrung mit dem Genre haben.

4,5 Sterne für makabren Strategiespaß:


Wir bedanken und herzlich bei Wild Factor und Gambitious für die Bereitstellung eines Rezensionskeys!

14.05.2018Juicy Realm
Weiterlesen...


Freche Früchtchen erwarten euch in dem Top-Down-Shooter Juicy Realm, der seit dem 03. Mai auf Steam erhältlich ist. Im Rogueoutfit kommt der Shooter daher und bietet nehmen einer stilsicheren Erscheinung noch mehr fürs Auge. Was ihr alles in dem Spiel anstellen könnt und welche Waffen euch erwarten, erfahrt ihr in meinem Review.



Inhalt
In einer fernen Zukunft steht die Menschheit einem neuen Feind gegenüber: Der Fruktose. Mutiertes Obst und Gemüse will euch zur Strecke bringen und auch allerhand Grünzeugs möchte euch an den Kragen. Begebt euch allein oder im lokalen Koop zu zweit auf eine Reise in verschiedene Zonen. Kämpft gegen Melonen und Milchshakes, besiegt riesige Mutantenmelonen und lasst euch von den verschiedensten Waffen überraschen.

>> Zum Review <<




Fazit
Juicy Realm ist ein sehr kinderfreundlicher Shooter, welchen mein (imaginäres) Kind auf jeden Fall spielen dürfte. Obwohl viel Fruchtmatsch herumfliegt und die Feinde sehr spektakulär zu Grunde gehen, ist es sehr unblutig und wirkt nicht im geringsten grausam. Es ist sehr vielseitig und auch die Variation aus Nah- und Fernkampf bietet Abwechslung. Für mich war er nicht nur unterhaltsam und sehenswert, sondern auch sehr entspannend. Überzeugt hat mich vor allem die volle Controllerunterstützung, da ich mich gerne mal in meinem Stuhl beim Zocken zurücklehne. Für 9,99 € ist dieses Spiel ein wirkliches Schnäppchen auf Steam und ist absolut empfehlenswert.

Fünf knackige Sternenfrüchte:


Wir bedanken und herzlich bei SpaceCan und X.D. Network Inc. für die Bereitstellung eines Rezensionskeys!

24.04.2018Masters of Anima
Weiterlesen...


Am 10.04.2018 erschien Masters of Anima für Konsole und PC. Das Echtzeit-Strategie Spiel lässt euch zum Befehlshaber über eine Armee Kreaturen werden, die es taktisch klug einzusetzen gilt. Mit meinem Review könnt ihr erste Einblicke in das etwas komplexe Gameplay erhalten.



Inhalt
In einer Welt, in der Magie nichts Außergewöhnliches ist, treffen wir Otto, einen angehenden Former. Former sind Magier, die Kreaturen beschwören, die Alltagsaufgaben erledigen können. Eigentlich legt Otto diese Prüfung nur ab, damit er seine Freundin, die Oberste Formerin Ana, heiraten kann, doch plötzlich kommt alles ganz anders! Der böse Zauberer Zahr taucht auf und teilt Anas Essenz in drei Teile, sodass Otto nun doch zu einem waschechten Helden werden muss, um seine Verlobte zu retten!


Kurzfazit
Mit Hilfe seiner beschworenen Kämpfer schlägt sich Otto durch die Welt auf der Suche nach seiner Verlobten. Dabei stehen ihm verschiedene Arten von Kämpfern zur Seite, die im Gefecht gegen die bösen Golems ausgewogen platziert und durchgängig an den strategisch besten Platz bewegt werden müssen. So sollten Bogenschützen nicht direkt um den Gegner stehen, da diese zwar starken Schaden austeilen können, jedoch sonst nicht viel aushalten. Der Spieler wird nach und nach zu einer Art Dirigent, der ein chaotisches Orchester aus Kreaturen befehligen muss. Es gibt nicht nur Kämpfe zu bestreiten, auch so einige Rätsel stellen sich Otto in den Weg, während er seine Quest bestreitet. Die stereotypisch eher langweilig anmutende Story wird durch das innovative, manchmal auch wuselige Gameplay absolut wett gemacht. Ich empfehle das Spiel Taktikern, die Lust auf turbulente Kämpfe und Strategieentwicklung haben, die sich jedoch nicht scheuen dürfen, sich erst ein wenig an die komplexe Steuerung gewöhnen zu müssen.




>>>ZUM AUSFÜHRLICHEN REVIEW<<<

Masters of Anima auf Steam

Details
Originaltitel: Masters of Anima
Land: Frankreich
Jahr: 2018
Plattform: PC, PlayStation 4, XBox One, Nintendo Switch
Sprache: Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch
Genre: Strategie, Action-Adventure, RPG
Altersfreigabe: PEGI 12
Publisher: Focus Home Interactive
Offizielle Website

Wir bedanken uns recht herzlich bei Cosmocover und PASSTECH Games für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

08.04.2018Turmoil
Weiterlesen...


Der am 02. Juni 2016 erschienene Simulator Turmoil, in welchem ihr nicht nur nach Öl sucht, hat am 21. März eine Erweiterung namens „The Heat is on“ bekommen, welche im Anspruch deutlich über der ersten Kampagne liegt und die Spielmechanik leicht verändert. Lest mehr in unserem Review.



Inhalt
Jahr für Jahr brecht ihr auf der Suche nach dem flüssigen schwarzen Gold in die Ödnis auf, um euren Stand als reichster Mann der Stadt zu sichern. Der wilde Westen wartet auf euch und euer Geld, welches ihr mit etwas Glück leicht in einem Jahr verdoppeln oder gar verdreifachen könnt. Öl, Gas und Diamanten sind die Schätze, nach welchen ihr sucht. Lagert das Öl zur rechten Zeit und verkauften es an die Firmen, um reich zu werden. Bietet auf Land und schnappt euch die beste Fläche, um ein wahrer Öl-Baron zu werden.

>> Zum Review <<




Fazit
Das Spiel kann ich wirklich wärmstens empfehlen. Es ist perfekt für regnerische Tage, an welchen man eigentlich keine Lust auf ein Spiel hat, das an den Nerven zerrt. Turmoil macht alles richtig, dann man bemerkt gar nicht, wie die Zeit verfliegt und wie schnell vier oder fünf Stunden damit verbracht wurden, Öl zu suchen. Oft dachte ich mir: Eine Runde geht noch! Und plötzlich waren es drei oder vier Runden, die ich länger gespielt habe. Ein wenig schockiert war ich schon, als ich trotzdem verloren hatte, weil ich keinen Wert auf die Aktion des Bürgermeisters gelegt hatte. Aber das ist nur ein weiterer Grund, die Kampagne erneut zu spielen. The Heat Is On verleiht dem Spiel weitere 15 Stunden Spielvergnügen. Für 9,99 € für das Spiel Turmoil und weitere 4,99 € für den DLC ist es absolut empfehlenswert.

Fünf Sterne, die runtergehen wie Öl:


Wir bedanken und herzlich bei Gamious für die Bereitstellung eines Rezensionskeys!

05.03.2018Where the Water Tastes Like Wine
Weiterlesen...


Where the Water Tastes Like Wine ist eine Art Indie-RPG mit einem großen Graphic-Adventure-Anteil, das seit dem 28.02.2018 auf Steam erhältlich ist. Im Spiel begebt ihr euch auf eine verflucht lange Reise, die ihr eurem Leichtsinn zu verdanken habt. Mein Review gewährt euch Einblick in das Leben als Wanderer und Geschichtenerzähler.



Inhalt
Du nimmst an einem Pokerspiel teil, doch die Regeln sind nicht von dieser Welt. Dein Einsatz war mehr als nur Geld, es war deine Existenz, dein bisheriges Leben, vielleicht auch deine Seele. Nun bist du gezwungen durch die Vereinigten Staaten zu ziehen, irgendwo im 19. Jahrhundert, möglicherweise auch im 20. - wer weiß das schon so genau, aber es ist auch nicht wichtig. Du hörst und erlebst Geschichten, die du weitererzählen sollst und irgendwann wirst du das finden, was du immer gesucht hast.

>>Zum Review<<




Fazit
Dieses Spiel ist für alle geeignet, die gerne Geschichten lesen und die Option haben möchten, an diesen mitzuwirken. Zusätzlich kann eine Map im RPG-Stil erkundet werden. Where the Water Tastes Like Wine wird nie langweilig und ist sehr entschleunigend. Es ist das perfekte Spiel für die Couch, für lange Regentage und um sich von einem stressigen Tag zu erholen. Es hat nur den Anspruch, auf Entdeckungsreise zu gehen und sich ein wenig selbstzufinden. Das Spiel kostet auf Steam 19,99€ ist aber sein Geld auf jeden Fall wert und ihr werdet lange Zeit sehr gut unterhalten.
Übersinnliche:



Wir bedanken und herzlich bei Dim Bulb Games, Serenity Forge und Good Shepherd Entertainment für die Bereitstellung eines Rezensionskeys!

27.02.2018Radiant Historia: Perfect Chronology
Weiterlesen...


Radiant Historia wurde bereits im Jahr 2010 für den Nintendo DS veröffentlicht und glänzte bereits damals mit einem durchaus anspruchsvollen Gameplay, das nicht nur durch die Story seinen Reiz erhielt, sondern auch wegen des außergewöhnlichen Kampfsystems. Seit dem 16.02.2018 ist das Remake des Spiels auch hierzulande für den Nintendo 3DS erhältlich und ich habe es ausgiebig für euch getestet!

Inhalt
Die Geschichte spielt sich auf dem Kontinent Vainqueur ab, der kurz vor der vollständigen Versandung steht. Die mysteriöse Ausbreitung der Wüste ist nicht aufzuhalten und die fruchtbaren Gebiete sind hart umkämpft. Alistel, die Heimat des Hauptcharakters Stocke, muss sich gegen die Truppen der Stadt Granorg verteidigen und das ist einfacher gesagt als getan. Stocke ist ein Special-Agent mit außergewöhnlichen Fertigkeiten, der sich allerdings eher introvertiert verhält. Mitten im Krieg erhaltet ihr eine Waffe der anderen Art – ein Buch namens „White Chronicle“, das euch an bestimmte Punkte in der Zeitlinie zurückschickt und euch die Möglichkeit gibt, eine andere Entscheidung zu treffen. In der Zwischenwelt „Historia“ trefft ihr auf Teo und Lippti, die euch das „White Chronicle“ erklären. Ab diesem Zeitpunkt stehen euch mehrere Pfade offen. Doch es ist nicht nur eure Aufgabe Alistel zu schützen – ihr findet heraus, was es mit der Sandplage auf sich hat.



Kurzfazit
Mit dem Remake von Radian Historia wird eine neue Gruppe Spieler erschlossen, der es entweder an Erfahrung für aufwändigere RPGs fehlt oder die zu wenig Lust haben, um an einem Spiel dranzubleiben. In allen Modi hat Radiant Historia: Perfect Chronology etwas zu bieten und kann auch mit Fire Emblem mithalten.
>> Zum ausführlichen Review<<







Details
Originaltitel | Titel: ラジアントヒストリア パーフェクトクロノロジー | Radiant Historia: Perfect Chronology
Land: Japan
Jahr: 2017
Plattform: Nintendo 3DS
Sprache: Englisch (Text & Ton)
Genre: RPG
Altersfreigabe: USK 6 | PEGI 12
Veröffentlichung: 15.02.2018 digital | 16.02.2018 physisch
Publisher: ATLUS, Koch Media GmbH

Wir bedanken uns recht herzlich bei ATLUS & Koch Media für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

23.02.2018Blame! - Der Film
Weiterlesen...


Seit heute ist der Film Blame! für alle auf Blu-ray und DVD erhältlich, die nicht im Besitz eines Netflix-Accounts sind. Blame! kann zwischen Ghost in the Shell und der Terminator-Reihe eingeordnet werden. Dieses dystopische Action-Spektakel solltet ihr euch nicht entgehen lassen.


©Tsutomu Nihei, KODANSHA/BLAME! Production Committee ©Tsutomu Nihei, KODANSHA/BLAME! Production Committee ©Tsutomu Nihei, KODANSHA/BLAME! Production Committee ©Tsutomu Nihei, KODANSHA/BLAME! Production Committee
Inhalt
Für die Menschen liegt die Welt schon seit sehr langer Zeit in Trümmern und den scheinbar letzten Bewohnern der Stadt gehen die Lebensmittel aus. Gemeinsam begeben sich sogenannte Elektrofischer auf die Suche nach Nahrung und nach anderen Menschen, die sich irgendwo vor der Übermacht an Maschinen verstecken, die außer Kontrolle geraten sind. Doch die Jugendlichen, die ohne Erlaubnis ihrer Eltern die sichere Zuflucht verlassen haben, erlagen einen schweren Rückschlag, als sie von den Maschinen entdeckt werden. Ein geheimnisvoller Fremder namens Killy, der von den Maschinen nicht angegriffen wird, hilft ihnen. Er ist auf der Suche nach etwas, nach einem Netzwerkgen, das den Menschen die Kontrolle über das Chaos zurückgeben kann.

Kurzfazit
Wer sich mit dystopischen Varianten der Zukunft befasst, den Terminator-Filmen nicht abgeneigt war und auch Ghost in the Shell mochte, der sollte unbedingt mal ins Review schauen. Dieser Film ist eine gute Mischung aus verschiedenen dystopischen Erzählungen und baut dabei ein wenig auf den Zuschauer, der sich mit vielen Dingen selbst auseinandersetzen muss. Für mich hätte der Film noch ein wenig länger sein können, damit einige Fragen noch geklärt werden, aber ansonsten ist es ein sehr solider Streifen, der sich durchaus positiv vom Manga abhebt.
4 Sterne für eine gute aber etwas zu kurze Story

>>Zum Review<<

©Tsutomu Nihei, KODANSHA/BLAME! Production Committee ©Tsutomu Nihei, KODANSHA/BLAME! Production Committee ©Tsutomu Nihei, KODANSHA/BLAME! Production Committee ©Tsutomu Nihei, KODANSHA/BLAME! Production Committee



Details
Titel: Blame!
Land: Japan
Jahr: 2017
Regie: Hiroyuki Seshita
Formate: DVD | Blu-ray
Untertitel: Deutsch
Genre: Action, Drama, Mecha, Psychological und Sci-Fi
Laufzeit: ca. 101 Minuten | 106 Minuten
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12
Extras: Making Of, Original Japanische Teaser, Trailer & TV-Spots
Veröffentlichung: 23.02.2018
Publisher: Universum Anime

Wir bedanken uns recht herzlich bei Universum Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

17.02.2018Candleman: The Complete Journey
Weiterlesen...


Vor gut einem Jahr erschien Candleman: The Complete Journey für die XBox One und nun gibt es das märchenhafte Indie-Game auch für den PC. Steam bietet bei Candleman den DLC "Lost Light" kostenlos dazu an, was den Titel dadurch noch überzeugender macht. In fantastischen 4k kann nun die kleine Kerze über eure Bildschirme flimmern.



>>Zum Review<<

Inhalt
Im Spiel erwacht ihr als Kerze zum Leben und stellt euch die Frage aller Fragen: Warum bin ich anders? Auf einem Schiff erkundet ihr erstmals die Gegend und müsst euren Weg durch die Dunkelheit finden. Zehn Sekunden könnt ihr die Finsternis erhellen, um euch zurechtzufinden und möglichen Gefahren zu entgehen.




Kurzfazit
Mit einer minimalen Spieldauer von ca. 4 1/2 Stunden ist Candleman ziemlich schnell durchgespielt, aber dann hat man weder die Atmosphäre genossen, noch alle Kerzen zum Brennen gebracht. Das Game mit seinen zwölf Kapiteln ist sehr märchenhaft und entspannend, auch wenn einige Level etwas anstrengend sind und Konzentration erfordern. Den Preis von 14,99 € auf Steam ist es auf jeden Fall wert und ich kann es absolut empfehlen.
Ich gebe märchenhafte:

Trailer:

Wir bedanken uns bei Spotlightor Interactive und Zodiac Interactive für die Bereitstellung eines Rezensionskeys!

25.12.2017Son of Scoregasm
Weiterlesen...


Seit dem 29. November ist Son of Scoregasm auf Steam erhältlich. Es handelt sich um den Nachfolger von Scoregasm und reiht sich in die Familie der Twin-Stick-Shooter ein. Im Steam-Sale befindet sich das Spiel dieses Jahr noch nicht, trotzdem lohnt sich ein Blick.



Son of Scoregasm ist ein Twin-Stick-Shooter, der durch grafischen Minimalismus glänzt und mit seinem durchaus gehobenen Schwierigkeitsgrad eher erfahrene Spieler anspricht. Geschick und Flinkheit im Umgang mit Controller oder Tastatur sind ein Muss, wenn man zumindest die ersten fünf Stages überleben möchte. Ansonsten heißt es trainieren, trainieren und trainieren! Der Entwickler besinnt sich mit diesen Shooter auf die Ursprünge des Genres und verzichtet auf unnötigen Schnickschnack und auf eine Story. Erhältlich ist das Spiel für den PC via Steam und für die PS Vita im Store. Auf Steam kostet das Spiel im Moment 9,99€.

>>Hier geht's zum Review<<


Wir bedanken uns recht herzlich bei Charlie's Games für die Bereitstellung eines Rezensionskeys.


26.11.2017RiME
Weiterlesen...


Am 17. November erschien RiME bei uns auch als Version für die Nintendo Switch. Das Puzzle-Adventure erzählt eine Geschichte über Trauer und Verlust in einer märchenhaften wunderschönen Welt. Wollt ihr die großartige wie traurige Geschichte des Jungens und seines Fuchses erleben? Dann habt ihr jetzt auch die Chance ihr Abenteuer auch unterwegs zu genießen. Fans von Spielen wie ICO oder Shadow of the Colossus sollten sich RiME unbedingt näher ansehen!




Inhalt
Ein Junge erwacht nach einem Sturm am Strand einer ihm unbekannten Insel, neugierig sieht er sich um und findet bald einen Freund in Form eines Fuchses, der das Kind von nun an überall hin begleitet. Durch das Lösen von Rätseln und das Besuchen verschiedener Welten kommt der Spieler der Geschichte des Jungen nach und nach auf die Spur und erlebt eine Reise durch die verschiedensten Umgebungen und Herausforderungen.


Kurzfazit
RiME ist auch in der Zeit der Indie-Spiele eine außergewöhnliche Besonderheit, da es völlig ohne Worte auskommt, die großartige Geschichte mit Bildern und Musik erzählt. Das Gameplay ist sehr intuitiv und schnell erlernt und die Charaktere vom ersten Moment an liebenswert. Die Musik untermalt die Geschichte perfekt und schickt den Spieler auf eine emotionale Reise voller Freude und auch Trauer.
Leider ruckelt das Spiel sehr oft, insgesamt hat das meinen Spielspaß aber nur bedingt hemmen können und RiME bleibt durchaus trotz solcher Framerate-Abstürze absolut spielbar, obwohl die Nintendo Switch Version durch teils schwammige und pixelige Grafik besonders im Handheld-Modus optisch die schwächste Version ist.
Freunde von Indie-Spielen mit toller Geschichte sollten aber unbedingt einen Blick in das Spiel werfen!




>>>>ZUM AUSFÜHRLICHEN REVIEW


RiME auf Amazon


Details
Originaltitel | Titel: RiME
Land: Spanien
Jahr: 2017
Plattform: PC, Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Arabisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch
Genre: Puzzle-Adventure
Altersfreigabe: USK 6 | PEGI 7
Veröffentlichung: 17.11.2017 (Nintendo Switch) | 26.05.2017 (alle anderen Plattformen)
Publisher: Greey Box, Cosmocover
Offizielle Website: Grey Box - RiME

Wir bedanken uns recht herzlich bei Cosmocover & Grey Box für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Neueste Beiträge
» Sage was über die Person über dir... vor 2 Tagen
» The Neverending Topic vor 2 Tagen
» Talk, Talk, Talk, ... (Small-Talk) vor 3 Tagen
» [Review] Grimoire of Zero - Volume 1 vor 9 Tagen
» Hot or Not vor 13 Tagen
» Der freie Vogel fliegt - Band 1-3 vor 24 Tagen
» [Review] Donghuachun Friseursalon vor 1 Monat
» [Review] The Eccentric Family - ST. ... vor 1 Monat
» Wortkette vor 2 Monaten
» Assoziationskette vor 2 Monaten
Neueste Mitglieder
» MelvanCorevor 8 Stunden
» Jamirivor 19 Stunden
» Starlord2018vor 5 Tagen
» Traksvor 13 Tagen
» Soravor 16 Tagen
» Smolenvor 16 Tagen
» Shiinaavor 17 Tagen
» MK2496vor 18 Tagen
» Milunarvor 25 Tagen
» drinnianvor 30 Tagen
Zufällige Artikel
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Hinweis: Um Dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, werden von uns sogenannte Cookies gesetzt. Durch die Nutzung unserer Website stimmst Du dem zu. Nähere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.  Hinweis schließen.