Herzlich willkommen bei tsoto.net, Community, Magazin & Shop.
Jetzt kostenlos registrieren. Du hast Dein Passwort vergessen?
Willkommen
Herzlich willkommen auf tsoto.net, Deinem Online-Magazin, -Community und -Shop für Anime, Manga, Games, Lifestyle und vieles mehr.

Finde Informationen zu Anime, Manga & Videospielen, markiere sie als Favoriten in unserer Datenbank oder setze sie auf Deine Merkliste. Diskutiere mit anderen im Chat & Forum und sammle dabei wertvolle Punkte, die Du gegen Gutscheine für günstige Merchandising-Artikel in unserem Shop wie z.B. Figuren, Plüschies, Tassen und mehr eintauschen kannst. Viel Spaß bei uns wünscht Dir Dein tsoto.net-Team.
10.10.2020First Look: Tonikawa - Over the Moon for you
Weiterlesen...


Die Herbstsaison bringt ein neues Crunchyroll-Original: Tonikawa: Over the Moon for you. Unter den meisterwarteten Serien auf Platz 12 bietet die Romantik-Comedy eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, deren Ausgang noch etwas vage scheint.



Story
Der Junge mit dem außergewöhnlichen Namen Nasa erfährt seit seiner Kindheit Hänseleien aufgrund der Namensverwandtschaft mit dem großen Weltraumunternehmen. Aufgrund der Vergleiche hat er sich so zum Ziel gesetzt, in allem zu glänzen und jede Herausforderung mit Bravour zu meistern. Als er an einem Abend jedoch einem Mädchen begegnet und sich auf den ersten Blick in sie verliebt, soll sich seine Zukunft abrupt für immer ändern.

Trailer

Erster Eindruck
Der gute Nasa ist durch seine positive "Nicht-Aufgeben-Einstellung" ein sehr sympathischer Hauptcharakter. Doch bei der ersten Begegnung mit Tsukasa und der folgenden Beziehung der beiden geben den Zuschauern das Gefühl, als hätte er noch nie irgendwelche sozialen Kontakte (insbesondere zu Mädchen) gehabt. Generell ist das Setting zunächst sehr auf die beiden und keine Nebencharaktere beschränkt. Diese fürchterlich naive Art von Nasa lässt Tsukasa unheimlich erwachsen wirken und im Gegenzug bleibt die Frage nach dem "Warum" sehr offen. Die Vermutung, dass Tsukasa eine geheimnisvolle, dunkle Vergangenheit verbirgt, liegt nahe. Da die Serie bisher "nur" als Romantische Komödie gelistet ist, fürchte ich jedoch, dass die Serie noch ein bisschen so dahinplätschert und außer der Naivität von Nasa nicht wirklich etwas sehenswertes passiert. Nichtsdestotrotz ist die Serie bisher unterhaltsam und ich persönlich bin sehr interessiert, ob wirklich noch mehr hinter dem Mädchen steckt.



Jeden Freitag eine neue Folge
>>>>Tonikawa - Over the Moon for you auf Crunchyroll

09.10.2020First Look: Yashahime - Princess Half-Demon
Weiterlesen...


Der Hype unter Fans war real als eine Fortsetzung des Inuyasha-Animes angekündigt wurde. Wie alle Klassiker von der Managaka Rumiko Takahashi hat Inu Yasha nicht nur in Japan eine große Fangemeinde. In Deutschland wurde sogar der Manga, der im Original 1996 erschien, vor einiger Zeit in einer 2 in 1 Ausgabe erneut aufgelegt und fand erneut reißenden Absatz bei neuen und alten Fans. Viele der Bände sind bereits wieder vergriffen. Bei der Popularität ist es kein Wunder, dass eine Fortsetzung des Anime nun trotz der vielen vergangenen Jahre in dieser Anime-Saison auf dem Programm steht.

Rückblick Inu Yasha
Kagome, eine Schülerin aus der modernen Zeit wird durch einen Brunnen in das feudale Japan geworfen. Dort befreit sie den Halbdämon Inuyasha, der sie zunächst mit seiner verflossenen Liebe, der Priesterin Kikyo, verwechselt. Tatsächlich ist Kagome sogar die moderne Inkarnation der Priesterin und trägt das mächtige Juwel der vier Seelen in sich. Als es bei einem Unfall zerbricht und sich die Bruchstücke in ganz Japan verteilen, machen sich Inuyasha und Kagome auf, die Teile zu finden. Dabei müssen sie an der Seite ihrer Gefährten, dem Mönch Miroku, der Dämonenjägerin Sango und dem Fuchsdämon Shippo gegen böse Dämonen kämpfen, die die Macht des Juwels für sich haben wollen - allen voran der mächtige Naraku. Doch auch Inuyashas Halbbruder und Vollblutdämon Sesshomaru funkt der Gruppe oft dazwischen.



Story Yashahime
Die erste Episode führt die Zuschauer zunächst erneut in Vergangenheit, in der Inuyasha und Co. nach den Ereignissen der Serie Inuyasha The Final Act erneut einen Dämon besiegen, bevor dann alle Hauptcharaktere des neuen Anime vorgestellt werden. In der Folge wird noch nicht allzu viel über die Hintergründe der neuen Hauptcharaktere der Serie Yashahime verraten. Dem Aussehen und Charakter sowie bereits bekannten Veröffentlichungen zu der Serie nach zu schließen, handelt es sich um die beiden Zwillingstöchter von Sesshomaru, Towa und Setsuna. Towa ist jedoch in der modernen Zeit aufgewachsen und erst vor einiger Zeit wieder ins feudale Japan zurückgekehrt. Teil der Gruppe ist außerdem noch Moroha, Tochter von Kagame und Inuyasha.

Trailer

Erster Eindruck
Für Zuschauer*innen, die die alten Inuyasha Folgen nicht kennen, mag die erste Folge von Yashahime durch die Vielzahl der vorkommenden Charaktere sehr verwirrend sein. Für Fans der alten Serie ist die Rückkehr ins feudale Japan zu den bekannten Charakteren allerdings sehr nostalgisch. Der moderne Animationsstil steht alten wie neuen Charakteren sehr gut und wir sind gespannt, wie viel von der alten Truppe in dem neuen Anime vorkommen wird. Erfahren wir mehr über die Mutter von Towa und Setsuna?
Leider lässt sich noch nicht viel über die Story der folgenden 23 Episoden sagen, doch die erste Episode gibt auf jeden Fall wieder das gute alte Gefühl einer Rumiko Takahashi Serie mit quirligen Charakteren, viel Witz und ein bisschen Action.



Jeden Samstag gibt es eine neue Folge Yashahime bei den folgenden Streaminganbietern:
>>>>Yashahime auf Crunchyroll
>>>>Yashahime auf Anime on Demand

08.10.2020Anime-Simulcasts im Herbst
Weiterlesen...


Der Herbst hält nun langsam Einzug und was gibt es bei dem ungemütlichen Wetter draußen besseres zu tun, als die neuen Simulcasts der Anime-Streamingdienste zu schauen? In der neuen Anime-Saison laufen viele sehnlichst erwartete Fortsetzungen und neue potentielle Hit-Serien bei den Streaming-Anbietern. Mit Yashahime kommt die Fortsetzung der beliebten Serie Inu Yasha, vom Schöpfern des Fighting-Shounen Bleach läuft Burn The Witch Higurashi - When they Cry erhält ein komplettes Remake.



Crunchyroll
- Burn the Witch
- D4DJ First Mix
- Dragon Quest: Dais Abenteuer
- Eagle Talon - Golden Spell
- I'm standing on a Million Lives
- Golden Kamuy, Season 3
- Idolish7 Second Beat!
- Iwakakeru - Sport Climbing Girls -
- Jujutsu Kaisen
- Love Live! Nijigasaki High School Idol Club
- Katana Maidens - tomoshibi
- Noblesse
- OneRoom, Season 3
- Onyx Equinox
- Rail Romanesque
- That Time I got reincarnated as a Slime - OAD 5
- Tonikawa: Over the Moon for you
- With a Dog AND a Cat everyday is Fun
- Yashahime: Princess Half-Demon



Wakanim
- Adachi and Shimamura
- Assault Lily BOUQUET
- By the Grace of Gods
- Dropout Idol Fruit Tart
- Higurashi When they Cry - NEW
- Hypnocosmic - Division Rap Battle Rhyme Anima
- Ikebukuro West Gate Park
- Kuma Kuma Kuma Bear
- Maesetsu! Opening Act
- MWZ - Magatsu Wahrheit Zuerst
- Moriarty the Patriot
- Oresuki - Are you the only one who loves me? - OVAs
- Our last Crusade or the Rise of a new World
- The Day I became a God
- The Gymnastics Samurai
- Warlords of Sigrdrifa



Anime on Demand
- Dragon Quest: Dais Abenteuer
- Love Live! Nijigasaki High School Idol Club
- I'm Standing on a Million Lives
- Is it wrong to try to pick up Girls in a Dungeon III.
- Iwakakeru -Sport Climbing Girls-
- Strike Witches: Road to Berlin
- Yashahime: Princess Half-Demon


Bei Neuankündigungen wird dieser Post auf dem Laufenden gehalten.

07.10.2020Arte - Volume 2
Weiterlesen...


Am 25.09.2020 erschien bei polyband die zweite Volume des Slice of Life Anime Arte. Im Florenz des 16. Jahrhunderts kämpft dort die Adlige Arte um ihre gesellschaftliche Anerkennung in einer Männerdomäne als Künstlerin.

Inhalt
Das Florenz der Renaissance war ein Paradies für Künstler. Handwerker fanden sich in Zünften zusammen, um sich gegenseitig zu unterstützen und so waren die Gassen und Straßen voller Ateliers aufstrebender Maler. Allerdings arbeiten hier ausschließlich Männer, eine Tatsache, die die junge Arte nicht davon abhält, trotzdem eine Lehre als Künstlerin zu beginnen. Bei Meister Leo lernt sie, dass sie mit ihrer Leistung auch andere Männer von sich überzeugen kann, jedoch ist es schwer für eine Frau, sich in dem Männergewerbe des 16. Jahrhunderts durchzusetzen.



Episode 5 - Unzertrennlich
Ein alter Dauerkunde von Meister Leo gibt ein neues Bild in Auftrag, dessen Anfertigung jedoch enorm aufwändig und schwierig ist. Dafür will er dem Atelier dazu noch viel zu wenig Geld bezahlen. Arte versucht sich in der Verhandlung mit ihm und beißt auf Granit - der grimmige alte Mann ist nämlich gar nicht an der Kunst selbst interessiert, sondern an dem Nutzen, hochwertige Bilder als Geschenke an Adlige und die Kirche zu vergeben.

Episode 6 - Die Zunft
Als ein bekannter Meister stirbt, begibt sich Arte gemeinsam mit Leo zu der Beerdigung. Vor Ort trifft sie auf die Lehrlinge sämtlicher Ateliers in Florenz. Sie versucht, sich unter die jungen Männer zu mischen und stößt auf harte Ablehnung, die sogar unter den Männern eine Prügelei auslöst. Als Strafe für die verursachte Unruhe bestimmt die Zunft, dass Arte bei der Arbeit an einem großen Fresko helfen soll - sollte sie versagen, darf sie nicht länger bei Meister Leo in die Lehre gehen.

Episode 7 - Der venezianische Adel
Der Adlige Yuri aus Venedig ist zu Besuch in Florenz. Er erfährt über den Fresko-Auftrag von Arte als einzigem weiblichen Lehrling und ist äußerst interessiert an ihrer Arbeit. Er besucht das Atelier von Leo und gibt Arte einen Auftrag, für den sie allerdings nach Venedig reisen und dort verweilen müsste. Dort könnte sie allerdings als Portraitmalerin der Familie und Hauslehrerin für Yuri Nichte eine langfristige gute Position inne haben.

Episode 8 - Neuland
Arte bricht gemeinsam mit Yuri auf einem Schiff nach Venedig auf. Die letzten Worte von Meister Leo vor ihrem Abschied beschäftigen sie noch immer und in ihre Grübeleien versunken geht sie über Bord. Angekommen in Venedig lernt Arte dann Katharina kennen, Yuris Nichte und somit ihre zukünftige Schülerin. Doch das zunächst schüchtern anmutende Mädchen stellt sich schnell als freche, verzogene Göre heraus, die gar nicht vor hat, Artes Anweisungen zu folgen.



Fazit
Mit ihrem positiven, fröhlichen Charakter kann Arte auch die schwierigsten Situationen meistern und überzeugt so einige Männer, Frauen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
In einer Anime-Landschaft, in der männliche Protagonisten Nasenbluten von hübschen Frauen bekommen und Panty-Blitzer an der Tagesordnung sind, ist Arte eine willkommene Abwechslung. Die wunderschönen Kulissen von Florenz und Venedig des 16. Jahrhunderts sind eine Augenweide. Helle, fröhliche Animationen mit kräftigen Farben und weichen Linien tragen zum Genuss der Serie bei. Auch wenn der Plot etwas vorhersehbar ist und viele Nebencharaktere neben Arte sehr blass wirken, macht der Anime Spaß. Wer eine Geschichte über starke Frauen in der Renaissance sehen möchte, ist bei Arte genau richtig.

>>>>> Arte Vol. 2 auf Amazon


Details
Originaltitel & Titel: Arte
Land: Japan
Jahr: 2020
Formate: DVD, Blu-ray
Sprachen: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: ca. 96 Minuten (4 x 24 Minuten)
Altersfreigabe: FSK ab 12
Veröffentlichung: 25.09.2020
Publisher: polyband
Extras: Art-Card-Set

06.10.2020Manga-Oktober 2020
Weiterlesen...


Im Oktober gibt es bei allen Verlagen wieder Manga-Neuheiten und bei uns findet ihr die komplette Liste der erscheinenden Bände. Bei Tokyopop startet die von Fans lang ersehnte Reihe Konosuba! God’s Blessing on this wonderful World, MangaCult releast Blade of the Immortal und Altraverse erweitert seinen Katalog um den Japan-Hit Elainas Reise. Aber auch Girls- und Boys-Love Fans kommen diesen Monat nicht zu kurz: Luminous Girls startet diesen Monat bei Tokyopop und Egmont verlegt Die Stadt in deinen Farben. Bei Carlsen erscheint mit BL Metamorphosen - Geheimnis einer Freundschaft aber auch ein ganz besonderer Boys Love Manga, in dem sich eine Frauenfreundschaft um die Leidenschaft zu Jungsromanzen entwickelt.

MangaCult (01.10.2020)
Blue Period - Band 03
Demon Slyer Kimetsu no Yaiba - Band 04
It’s my Life- Band 08
Mein Schulgeist Hanako - Band 02
Mushishi - Band 03
Shojo-Mangaka Nozaki-kun - Band 07
Blade of the Immortal - Band 01

Tokyopop (01.10.2020)
1/3 Auf einem Nenner - Band 05
Ame & Yuki: Die Wolfskinder Ein unzertrennliches Band (Light Novel)
Bleach Extreme - Band 11
Do something bad with me! - Band 03 (Abschlussband)
Fire Force - Band 19
Honey come Honey - Band 09
Koimonogatari - Band 02
Konosuba! God’s Blessing on this wonderful World - Band 01
Luminous Blue - Band 01
Märchenwelten (Oneshot)
My Boyfriend in Orange - Band 02
Die rothaarige Schneeprinzessin - Band 20
Sexy Short Stories - Band 01
Siúil, a Rún Das fremde Mädchen - Band 08
Starlight Dreams - Band 04
There are Things I can’t tell you (Oneshot)
Verliebt in die Nacht - Band 01
Versailles of the Dead - Band 01
Yona Prinzessin der Morgendämmerung - Band 25

Kaze (01.10.2020)
Beastars - Band 08
Das Bildnis der Hexe - Band 04
Die Braut des Wasserdrachen - Band 04
Haikyu!! - Band 20
Hell’s Paradise - Band 04
How NOT to summon a Demon Lord - Band 07
Liebe auf den ersten Biss - Band 04 (Abschlussband)
Love & Lies - Band 10
Midnight Rain (Oneshot)
Seraph of the End - Band 19
Spy x Family - Band 01
Yuna Geisterhaus - Band 16

Egmont (07.10.2020)
Astra Lost in Space - Band 03
Boys after Dark (Oneshot)
Brother for Rent - Band 04
Chainsaw Man - Band 01
Die Stadt in deinen Farben (Oneshot)
I married my best Friend just to shut my Parents up (Oneshot)
Ich habe mein leben für 10.000 Yen pro Jahr verkauft - Band 01
Ich habe mein leben für 10.000 Yen pro Jahr verkauft (Light Novel)
Kaguya-sama: Love is War - Band 04
Karneval - Band 19
More than a Doll - Band 01
Obsessed with a naked Monster - Band 02
Pakt der Yokai Natsume’s Book of Friends - Band 20

Altraverse (16.10.2020)
Ein Liebesbrief, den du mir nie geschrieben hast - Band 01
Eislicht - Band 04
Elainas Reise - Band 01
Gamers! - Band 09 (Light Novel)
Ich habe 300 Jahre lang Schleim getötet und aus Versehen das höchste Level erreicht - Band 02
Kein Dad wie jeder andere - Band 10
Lust auf ein Date? - Band 03
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt - Band 14
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt - Band 06 (Light Novel)
Nicht schon wieder, Takagi-san! - Band 07
Short Cake Cake - Band 10
Sister & Vampire Hypnose - Band 02
Solo Leveling - Band 02
Super Lovers - Band 10
Wie es Miss Beelzebub gefällt - Band 08
Yuna aus dem Reich Ryukyu - Band 03

Panini (20.10.2020)
20th Century Boys Ultimative Edition - Band 09
Magmell of the Sea Blue - Band 07
Jagaaan - Band 04
Plunderer Die Sternenjäger - Band 11
Pokemon Schwarz und Weiß 2 - Band 03

Carlsen (27.10.2020)
Arte - Band 03
Attack on Titan - Band 30
BL Metamorphosen Geheimnis einer Freundschaft - Band 01
Bloom into you - Band 08
Blue Giant Supreme - Band 03
Der Liebhaber (Oneshot)
Dragon Ball Massiv - Band 08
Dragon Ball Super - Band 10
Fairy Tail 100 Years Quest - Band 04
H.P. Lovecrafts Berge des Wahnsinns - Band 02
Machimaho - Band 06
Monster Perfect Edition - Band 06
Moving Forward - Band 05
My Hero Academia - Band 25
My Roommate is a Cat - Band 03
Overlord Official Comic à la Carte Anthology - Band 03
Sacrifice to the King of Beasts - Band 10
Samurai8 - Band 04
Sekaiichi Hatsukoi - Band 12
Seven Deadly Sins - Band 34
Splatoon - Band 09
The Demon Prince - Band 16
The promised Neverland - Band 15

05.10.2020Arte - Volume 1
Weiterlesen...


Die erste Volume von Arte erschien am 28.08.2020 bei polyband auf DVD und Blu-ray. Den zugehörigen Manga gibt in Deutschland seit Mai 2020 bei Carlsen. Gesetzt im Florenz der Renaissance folgt die Geschichte dem adligen Mädchen Arte, das ihren Traum, Malerin zu werden, in einer Zeit verwirklicht, die Frauen nicht viel mehr zutraut, als das traute Heim zu hüten.

Inhalt
Im Florenz des 16. Jahrhunderts gibt es in den Straßen und Gassen eine Vielzahl Ateliers von Künstlern und Handwerkern. Mitten in dieser Hochepisode der Renaissance lebt Arte, Tochter einer Adelsfamilie. Auch sie hat eine Leidenschaft für das Malen entwickelt und wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre Liebe zur Malerei als Beruf ausüben zu können. Jedoch ist die Gesellschaft im 16. Jahrhundert einer ganz anderen Ansicht, was Frauen in ihrem Leben leisten sollen: Heiraten und Kinder gebären stünde auf dem Programm.
In dieser schwierigen Zeit versucht Arte, ihr Glück zu finden und ihr Leben allein zu meistern.



Episode 1 - Der Wunsch, in die Lehre zu gehen
„Was soll das für ein Leben sein, in dem ich meiner Leidenschaft nicht nachgehen kann?“

Nach dem Tod ihres Vaters, der Arte stets in ihrer Leidenschaft beim Malen unterstützt hat, verlangt ihre Mutter nun, dass ihre Tochter heiraten soll - so wie es sich für eine Frau im 16. Jahrhundert geziemt. Arte solle mit ihren Träumereien aufhören und sich so verhalten, dass Männer an ihr Gefallen finden. Kurzerhand zieht Arte los, um sich eine Lehrstelle zu suchen. Allerdings herrscht auch in den Ateliers Florenz die Meinung vor, dass Frauen nichts in einem Beruf zu suchen haben, sondern lieber Haus und Herd hüten sollen.


Episode 2 - Ein neues Leben
„Ich darf mich nicht darauf ausruhen, eine Frau zu sein!“

Arte soll den Anbau des Ateliers von Meister Leo, in dem sie nun lebt, selbst reparieren. Als sie in der Stadt Material kaufen will, muss sie jedoch erneut Schikane über sich ergehen lassen. Dort lernt sie Angelo kennen, der ihr aus ihrer misslichen Lage helfen möchte. Durch vier Schwestern zu Hause, für die er alle Aufgaben erledigen muss, ist er es gewohnt, Frauen zu helfen. Arte jedoch irritiert ihn zunächst mit ihrer Entscheidung, allein zurechtzukommen. Auch Angelos Lehrmeister Danielo kann sie mit ihrer Willenskraft überraschen.


Episode 3 - Der erste Auftrag
Es ist Karneval in Florenz und zu diesem Anlass will Meister Leo mit Arte einen besonderen Ausflug machen. Sie muss sich jedoch als Mann verkleiden, um ihn begleiten zu können. Meister Leo bekommt außerdem den Auftrag, ein Portrait einer Frau zu zeichnen und Arte soll den Hintergrund des Bildes skizzieren. Fieberhaft macht sie sich an die Arbeit und erschafft eine detailreiche Szenerie von Florenz - doch Meister Leo ist gar nicht begeistert von ihrem Werk.


Episode 4 - Cortigiana
Veronika, eine Kurtisane und Gönnerin von Meister Leo, möchte ein Portrait von sich in ihrer Bibliothek. Da sie und Arte sich auf Anhieb gut verstehen, lässt Veronika Arte ihr Portrait anfertigen. Schnell lernt Arte auch die Schattenseiten von Veronikas Arbeit kennen, doch bekommt gleichzeitig einen wichtigen Hinweis für ihr Leben.



Fazit
„Alles nur weil ich eine Frau bin?! Soll mir recht sein, dann bin ich eben nicht länger eine Frau!“

Der Anime Arte ist nicht nur wunderschön anzusehen aufgrund der hochwertigen Animationen und der detailreichen Umgebungen, sondern zeichnet auch eine brisante Slice-of-Life Geschichte einer starken Frau in der Renaissance. Ohne mit Anime-Stereotypen der holden Maid in Not zu spielen, trifft die Serie die Problematik um Sexismus und Feminismus (die auch heutzutage leider noch immer sehr aktuell ist) auf den Punkt.
Der Anime gibt zusätzlich viele Hintergrundinformationen zu der Renaissance, dem Leben und Künstlern der Epoche. Auch die Detailgenauigkeit mit der die Gassen Florenz’ nachgebildet wurden zeigt, dass seitens des Animationsstudios Seven Arcs Pictures (und der Mangavorlage von Kei Ohkubo) viel Zeit und Energie in eine Recherche zu den Themen geflossen ist.
Der Auftakt der Serie hat mir unglaublich gut gefallen und ich freue mich auf die nächsten Folgen des Anime. Fans von Slice-of-Life und Malerei werden sicherlich auch Gefallen an Arte finden.

>>>>>Arte Vol. 1 bei Amazon


Details
Originaltitel & Titel: Arte
Land: Japan
Jahr: 2020
Formate: DVD, Blu-ray
Sprachen: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: ca. 96 Minuten (4 x 24 Minuten)
Altersfreigabe: FSK ab 12
Veröffentlichung: 28.08.2020
Publisher: polyband
Extra: Art-Card-Set

Wir bedanken uns recht herzlich bei polyband für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

04.10.2020First Look: Rent-A-Girlfriend
Weiterlesen...


In der Sommer-Season startete gleich bei zwei Streaming Anbietern der Anime Rent-A-Grilfriend. Die Romantic-Comedy begleitet Kazuya, einen jungen Studenten, der sich nach einer Abfuhr eine Freundin über eine App bucht.



Story
Kazuya ist glücklich - vor kurzem hat er seine Liebe dem süßesten Mädchen der Uni gestanden und nun ist sie seine Freundin. Ganz kann er sein Glück noch nicht glauben, als er nach nur einem Monat wieder von ihr verlassen wird. Er ist am Boden zerstört und findet in seiner Verzweiflung eine Dating App, bei der er sich eine Freundin für einige Stunden buchen kann. Chizuru Mizuhara springt ihm gleich mit vielen guten Bewertungen ins Auge und er versucht sein Glück mit ihr. Ein wunderschöner Nachmittag im Aquarium gipfelt in einem Händchenhalten auf dem Weg zur U-Bahn. Überglücklich fährt Kazuya nach Hause. Dort schwelgt er in Erinnerungen und liest die anderen Bewertungen für Mizuhara. Am Boden zerstört muss er dort nun lesen, dass Mizuhara sich bei allen Dates gleich verhält und er keine Ausnahme bildet, nur weil er mit ihr Händchen gehalten hat. Erbost bucht er sie erneut, um ihr die Meinung zu geigen. Da zeigt Mizuhara jedoch ihre andere "normale" Seite, die gar nicht ganz so süß ist, wie sie sich als gemietete Freundin ausgibt.
Durch einen Anime-typischen dummen Zufall kommt es dazu, dass Kazuyas Großmutter denkt, dass Chizuru seine echte Freundin wäre. Da Kazuya seine Oma nicht enttäuschen möchte, müssen er und Chizuru die Farce zu bestimmten Gelegenheiten immer wieder aufgehalten.

Trailer

Erster Eindruck
Die Mischung aus Romance und Ecchi ist nicht wirklich neu, trotzdem macht der Anime Spaß. Der Protagonist Kazuya macht es durch seine Dusseligkeit leicht, ihn zu mögen. Die Zuschauer sehen die Handlung durch seine Brille und leiden quasi mit ihm. Seine Naivität und die dauerhaft von ihm genervte Mizuhara entwickeln einen gewissen Charme und sorgen für einen unterhaltsamen Schlagabtausch. Die beiden passen so gut zusammen, dass sich die Zuschauer*innen wünschen, dass es doch mit einer richtigen Beziehung klappen muss. Jedoch kommen immer wieder andere Umstände (und Mädchen) dazwischen.
Fans von Rom-Com mit gelegentlich gestreuten Ecchi-Szenen werden auf jeden Fall ihren Spaß mit Rent-A-Girlfriend haben.



>>>>>Rent-A-Girlfriend auf Crunchyroll
>>>>>Rent-A-Girlfirend auf Anime on Demand

13.09.2020Giraffe and Annika
Weiterlesen...


Am 28.08.2020 erschien das Adventuregame „Giraffe and Annika“ für die Nintendo Switch im Nintendo eShop, nachdem es im Februar schon auf Steam released wurde. Es erinnert an ein spielbares Märchen, in dem das Katzenmädchen Annika ihre verlorenen Erinnerungen wiederfinden muss.



Inhalt
Das Katzen-Mädchen Annika wacht allein auf der Insel Spica auf nach einem seltsamen Traum. Sie hat keine Erinnerungen an ihre Vergangenheit und beginnt, die Insel zu erkunden. Auf ihrem Weg trifft sie den Jungen Giraffe und die Hexe Lily, die sich an sie zu erinnern scheinen. Mit ihrer Hilfe muss Annika nun die drei Sternfragmente finden und ihre Erinnerungen zurückholen.


Kurzfazit
Bei Giraffe and Annika handelt es sich nicht um ein Hochglanz-Spiel mit durchgestylter Grafik und perfekten Abläufen, aber es hat seinen ganz eigenen Charme. Die Geschichte erinnert an einen fröhlichen Anime mit süßen quirligen Charakteren. Am ehesten kann Giraffe and Annika mit einem Slice-of-Life-Anime verglichen werden. Das Spiel ist zum Wohlfühlen, nichts schlimmes kann passieren, es gibt kein Game Over.
Insgesamt bleibt das Gameplay allerdings ein bisschen monoton und die Insel lädt durch unabwechslungsreiche Umgebung nicht sehr zum Erkunden ein.
Außergewöhnlich sind hingegen die bezaubernden Comic-Panels, die die Story erzählen. Auch die Wortwitze und Anime-typische Comedyeinlagen machen das Spiel sehr sympathisch.

Besonders junge Spieler*innen werden Gefallen an dem gradlinigen Gameplay von Giraffe und Annika finden. Aber auch Fans von entspannenden Spielen wie Abzu oder Summer in Mara können einen näheren Blick auf Giraffe und Annika werfen.

>>> Zum ausführlichen Review



>>>Giraffe and Annika im Nintendo eShop

Details
Originaltitel | Titel: ジラフトアンニカ | Giraffe and Annika
Land: Japan
Jahr: 2020
Plattformen: Nintendo Switch, Playstation 4, PC
Sprachen: Englisch
Genre: Adventure
Altersfreigabe: USK 6
Veröffentlichung: 28.08.2020 (Nintendo Switch & Playstation 4), 07.02.2020 (PC)
Publisher: PLAYISM
Offizielle Website: Giraffe and Annika

Wir danken Koch Media recht herzlich für die Bereitstellung eines Reviewexemplars.

03.09.2020Manga-September 2020
Weiterlesen...


Die Manga-Neuheiten des Septembers 2020 sind da! Bei Carlsen gibt es diesen Monat sogar zwei Mal neue Manga. Viele Verlage setzen derzeit auf Sammelausgaben ihrer alten erfolgreichen Reihen - im September kommen Carlsen mit Soul Eater Massiv und Tokyopop mit Erdbeeren & Marshmallow 2in1 dazu. Bei Altraverse erscheint mit Scarecrow eine weitere Reihe einer deutschen Künstlerin.

Carlsen (01.09.2020)
Arte - Band 02
Battle Angel Alita Last Order Perfect Edition - Band 08
Black Butler - Band 29
Boruto The next Generation - Band 08
Die Walkinder - Band 12
Dragon Ball Massiv - Band 07
Fairy Tail Happy’s Adventure - Band 02
Hitotsubana - Band 05
I am Sherlock - Band 04 (Abschlussband)
I had that same dream again - Band 02
IM - Great Priest Imhotep - Band 09
Jumping - Band 03
Magus of the Library - Band 03
Mother’s Spirit - Band 02 (Abschlussband)
My Hero Academia - Band 24
Please love me - Band 06
Seven Deadly Sins - Band 33
Shiba Ein Hund zum Verlieben (Einzelband)
The golden Sheep - Band 03 (Abschlussband)
The heroic Legend of Aslan - Band 11
The promised Neverland - Band 14
Triage X - Band 19

Tokyopop (01.09.2020)
Apocalyptic Organs - Band 02
Assassin’s Creed Blade of Shao Jun - Band 01
Bleach Extreme - Band 10
Dog End - Band 02
Drowning in the Night - Band 01
Erdbeeren & Marshmallows 2in1 - Band 01
Fate / Zero - Band 03
Hell Warden Higuma - Band 01
Komi can’t communicate - Band 02
Küss mich richtig, my Lady! - Band 04
Lovesick Ellie - Band 02
Love till you die - Band 02
Mit dir im Wunderland - Band 01
Prince Never-give-up - Band 06
ReLIFE - Band 04
Shaman King - Band 04
Spice & Custard - Band 03
Verliebt in Prinz und Teufel? - Band 11
Wo die Liebe anfängt - Band 04
Yona Prinzessin der Morgendämmerung - Band 24
Zum Glück bei dir - Band 02

Mangacult (03.09.2020)
Ex Arm - Band 09
GANTZ - Band 08
Golden Kamuy - Band 07
Hi Score Girl - Band 04
Laid-back Camp - Band 02
My next Life as Villainess Wie überlebe ich in einem Dating-Game? - Band 02
Somali und der Gott des Waldes - Band 06
Twittering Birds never fly - Band 01

Kazé (03.09.2020)
Boys will be Cats - Band 02 (Abschlussband)
Bright Sun Dark Shadows - Band 03
Devils’ Line - Band 09
Ein Freund zum Verlieben - Band 09
Jujutsu Kaisen - Band 06
Life Mit dir, ans Ende der Zeit (Einzelband)
Orient - Band 03
Ragna Crimson - Band 05
Resting Bitch Face Lover - Band 02 (Abschlussband)
Schüchterne Küsse - Band 06
Starlike Words (Einzelband)
We never learn - Band 06

Egmont (03.09.2020)
5 Seconds to Death - Band 11
AJIN Demi-Human - Band 15
Chobits Luxury Edition - Band 02
Delicious in Dungeon - Band 06
Detektiv Conan - Band 98
Einsamer Falke (Einzelband)
Infection - Band 14
My elder Sister - Band 04
Prison School - Band 27
Tale of the Demon Hands - Band 03 (Abschlussband)
The quintessential Quintuplets - Band 04
This Teacher is mine! - Band 06
Tokyo Girls Was wäre wenn…? - Band 09 (Abschlussband)
Waiting for Spring - Band 13
Wenn ich deine Stimme höre… - Band 02

Altraverse (11.09.2020)
Arifureta Der Kampf zurück in meine Welt - Band 05
Barakamon - Band 11
Die Legende von Azfareo Im Dienst des blauen Drachen - Band 07
Die mit dem Teufel tanzt - Band 07
Fullmetal Alchemist Metal Edition - Band 06
Das Geheimnis von Scarecrow - Band 01
Green Garden - Band 02
Kimono Jihen Gefährlichen Phänomenen auf der Spur - Band 06
Killing Stalking Season III - Band 06
Lieb mich noch, bevor du stirbst - Band 05
Liebe & Herz - Band 02
Meine unerwiderte Liebe - Band 05
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt Explorer Edition - Band 01(Light Novel)
Sister & Vampire - Band 08

Panini (22.09.2020)
Banana Fish Ultimative Edition - Band 05
Berserk Ultimative Edition - Band 07
Gigant - Band 03
Pokémon Die ersten Abenteuer Diamant und Perl - Band 34
Spice & Wolf Die Abenteuer von Col und Miyuri - Band 01

Carlsen (29.09.2020)
Anonymous Noise - Band 16
Attack on Titan Deluxe - Band 07
BL is magic! - Band 03
Dr. Stone - Band 08
Dragon Ball Super - Band 10
Edens Zero - Band 07
Final Fantasy Lost Stranger - Band 04
Food Wars Shokugeki no Soma - Band 28
Haru x Kiyo - Band 07
Killing Bites - Band 12
Mob Psycho 100 - Band 16 (Abschlussband)
One Piece - Band 95
Overlord - Band 12
Rental Girlfriend - Band 05
Santa Maria Heartland (Einzelband)
Sketch Every Day (Einzelband)
Skip Beat! - Band 44
Soul Eater Massiv - Band 01
Sunny - Band 01
Süße Katze Chi Chi’s Sweet Adventures - Band 2
Takane & Hana - Band 12
The Royal Tutor - Band 12
Unsere Farben - Band 01
Vinland Saga - Band 23

24.08.2020Human Lost
Weiterlesen...


Am 21. August erschien der fast zweistündige Film Human Lost auf Blu-ray und DVD. Einigen mag Human Lost vielleicht kein Begriff sein, aber vielleicht lassen Titel wie „Gezeichnet“, „No Longer Human“ oder „Aoi Bungaku“ bei euch ein Glöckchen läuten. Mehr könnt ihr in unserem Review erfahren.

©2019 HUMAN LOST Project
; ©2019 HUMAN LOST Project
; ©2019 HUMAN LOST Project
; ©2019 HUMAN LOST Project
;

©2019 HUMAN LOST Project

Trivia:
Human Lost basiert auf dem Roman „Gezeichnet“ [orig.: Ningen Shikkaku], der an zweiter Stelle der am meisten verkauften Romane in Japan steht. „Gezeichnet“ stammt aus dem Jahre 1948 und kann als Nachkriegsliteratur eingeordnet werden. Der Film kann Büchern wie Schöne neue Welt“ von Huxley (1932) oder das sehr bekannte „1984“ von Orwell zugeordnet werden, die sich mit der Zukunft als Dystopie beschäftigen. Geht es allerdings um eine Einordnung des Buches, so passt es eher in die Kategorie des sogenannten "Kahlschlags". Den Leser:innen wird die Idylle entzogen und der Fokus auf die Trümmer und Ruinen der überlebenden Seelen gelenkt, die vom Krieg gezeichnet und zerrissen sind. Dies muss auch beim Betrachten des Films im Hinterkopf behalten werden.

Der Anime Aoi Bungaku greift das Werk von Osamu Dazai ebenfalls auf.

Inhalt:
Im Jahr 2036 treffen zwei Ideologien aufeinander, ohne dass es der Großteil der Bevölkerung mitbekommt. Eine medizinische Revolution führte dazu, dass die Menschen weder an Krankheiten leiden müssen, noch das plötzliche Ableben unwiderruflich ist. Krankenhäuser, Ärzte und Pflegepersonal sind überflüssig geworden, denn Nanobots können mit Hilfe der S.H.E.L.L. über ein Netzwerk die Betroffenen heilen. Doch die soziale Schere geht weit auseinander, während einige ein Leben in Überfluss und Dekadenz führen, leben andere in völliger Armut und Perspektivlosigkeit. Die Umwelt ist zerstört, die Luft verschmutzt. Doch auch die Anbindung an das Netzwerk und die völlige Kontrolle durch das System führt zu einem verheerenden Phänomen, das man versucht zu vertuschen. Die sogenannten „Lost“ sind Menschen, die sich vom Netzwerk loslösen und sich in ein Monster verwandeln, das Amok läuft. Die Gesellschaft steht vor dem Abgrund. Eine Gruppe Jugendlicher aus einem der äußeren Bezirke, plant einen Anschlag auf das Zentrum. Youzou Oba schließt sich seinem besten Freund an und wird zum Teil der zwei Ideologien, die aufeinander treffen.

Muski/Animation
Der Soundtrack des Films ist einfach nur fabelhaft und passend zu den Szenen. In Zusammenarbeit mit internationalen Künstler entstand ein Song, der eine äußerst gelungene Komposition aus J-Pop und Latino-Musik ist: HUMAN LOST feat. J. Balvin / m-flo. Auch die Animation als eine Mischung aus CGI und traditionellem 2D-Artwork können einander sehr gut ergänzen.


©2019 HUMAN LOST Project
; ©2019 HUMAN LOST Project
; ©2019 HUMAN LOST Project
; ©2019 HUMAN LOST Project
;

©2019 HUMAN LOST Project

Kurzfazit
Wer Filme mit dystopischem Setting und einer ausgefeilten Story mag, der ist bei Human Lost absolut richtig. Sollte der Roman "Gezeichnet" außerdem ein Begriff sein, dann macht das Ansehen des Films noch mehr Spaß. Die Geschichte ist eine emotionale Achterbahnfahrt zwischen Rationalität und dem unbändigen Wunsch nach Freiheit.

>> Zum ausführlichen Review (spoilerfrei)


Von mir als Sci-Fi und Dystopie-Fan:



>>Blu-ray auf Amazon
>>DVD auf Amazon

Details
Originaltitel: HUMAN LOST 人間失格
Filmtitel: Human Lost
Land: Japan
Jahr: 2019
Regie: Fuminori Kizaki
Formate: DVD | Blu-ray
Sprachen: Deutsch | Japanisch
Untertitel: Deutsch
Genre: Drama, Psychological und SciFi
Laufzeit: ca. 109 Min.
Altersfreigabe: ab 16 Jahre
Veröffentlichung: 21.08.2020
Publisher: LEONINE ANIME

Wir bedanken uns recht herzlich bei LEONINE ANIME für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

24.08.2020König Pups
Weiterlesen...
Am 3. April erschien das Buch König Pups von Bettina Rakowitz. Eines ihrer Bücher steht bei mir bereits im Regal und hat mich sehr amüsiert. König Pups soll vor allem Kinder ansprechen und ist ein humorvolles Buch für Groß und Klein.

Inhalt:
Der König hat ein großes stinkendes Problem. Er hat ständig Blähungen, die äußerst unangenehm riechen. Weder sein Hofstaat noch sein Volk ist begeistert vom König, der sich durch die Schmach immer schlechter fühlt. Er versucht wirklich alles, damit es nicht mehr so sehr stinkt und zieht sich schließlich in sein Zimmer zurück, damit die Geruchsbelästigung für andere endlich ein Ende findet. Doch das Land braucht seinen König.



>> Zur ausführlichen Rezension

Kurzfazit:
Wer selbst Kinder hat oder kleine Kinder im Freundeskreis, der kann mit diesem Buch einen absoluten Volltreffer landen, wenn es als kleines Geschenk mitgebracht wird. Es ist wirklich sehr witzig und kindgerecht geschrieben, aber trotzdem auch unterhaltsam für Erwachsene. Die Illustrationen sind sehr detailliert und bunt. Das qualitativ sehr hochwertige Hardcover-Buch kostet unter 10€! Ich kann es absolut empfehlen.

Details
Buchtitel: König Pups
Produktionsland: Deutschland
Jahr: 2020
Autor: Bettina Rakowitz
Formate: Hardcover
Sprache: Deutsch
Genre: Humor
Seiten: ca. 28
Veröffentlichung: 03.04.2020
Publisher: Kampenwand Verlag

König Pups auf Amazon

06.08.2020Special: Hiroshima & Nagasaki - 75 Jahre danach - Teil 1
Weiterlesen...
Das Jahr 1945 wird für immer in Erinnerung bleiben und hatte viele dunkle Ereignisse hinter sich gelassen. Doch auf diese Ereignisse von vor 75 Jahren wollen wir uns mal in diesem Artikel nicht konzentrieren, sondern auf das, was nach diesen Ereignissen entstanden ist - also einen Blick auf das Hiroshima und Nagasaki der Gegenwart. Heute erinnern noch sowohl in Hiroshima, als auch in Nagasaki mehrere Gedenkstätten an die Geschehnisse von damals. Doch auch davon abgesehen gibt es vieles zu entdecken und Reisen in diese Orte lohnen sich in jedem Fall! Dieser Artikel ist nicht als eine Art Reiseführer anzusehen, sondern lediglich als kleiner Einschnitt in die jeweiligen Gegenden.


Blick auf Burg Hiroshima, Foto von 長岡外史 (CC BY-SA 3.0)


Index
- Burg Hiroshima
- Shukkei-en Garten
- Friedensgedenkpark Hiroshima
- Hondōri Einkaufsmeile & Dreamination
- Insel Itsukushima
- Anime & Manga über Hiroshima

Teil 1: Hiroshima

Rund 1,2 Millionen Einwohner tummeln sich heutzutage in der 1598 im Südwesten Japans am Ōta Flussdelta gegründeten, kreisfreien Stadt Hiroshima und ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur. Ursprünglich handelte es sich bereits im 12. Jahrhundert um eine kleine Fischersiedlung, die mit der Zeit durch den immer stärkeren Handel mit dem restlichen Japan überaus wohlhabend wurde. Nachdem die Stadt von der Atombombe getroffen wurde, wurde sie förmlich aus Trümmern wieder erbaut.




Burg Hiroshima

Als Sitz vieler japanischer Daimyō (= vergleichbar mit einem Fürsten, einem Herrscher über eine der früheren Regionen Japans) wurde die traditionelle japanische Burg Hiroshima (広島城, Hiroshimajō) gegen Ende des 16. Jahrhunderts hauptsächlich aus Stein und Holz erbaut und 1945 durch eine der Atombomben fast vollständig zerstört. Das heutige Bauwerk, eine Rekonstruktion des Originals, wurde 1958 fertiggestellt und dient als Museum für die Geschichte in der Zeit vor seiner Zerstörung.

Im Museum findet sich eine Ausstellung über die Geschichte der Stadt und der Burg selbst, den Werdegang Hiroshimas und den wirtschaftlichen Aufstieg, über den Lebensstil der Samurai und der Bevölkerung der Stadt, sowie deren Feste. Waffen und Rüstungen dürfen natürlich auch nicht fehlen und finden sich im dritten Stock. Und zum Abschluss kann man sich seinen Weg nach ganz oben auf die Aussichtsplattform im vierten Stockwerk bahnen um einen wunderschönen Ausblick zu genießen.

Fun fact: Burg Hiroshima ist auch als die Karpfenburg bekannt. Der Name kommt daher, weil die Gegend ursprünglich als "Koi no Ura", zu deutsch etwa "Seeufer der Karpfen" bekannt war.

Eintritt:
370 Yen für Erwachsene
180 Yen für Schüler
Freier Eintritt für Kinder unter 15 Jahren

Öffnungszeiten:
März bis November 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dezember bis Februar 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Offizielle Website:
http://www.rijo-castle.jp/


Blick auf Burg Hiroshima, Foto von 長岡外史 (CC BY-SA 3.0) Eingang von Burg Hiroshima, Foto von Vladimir Haltakov (Unsplash License) Blick von der Aussichtsplattform, Foto von Reggaeman (GFDL) Modell der früheren Stadt Hiroshima, Foto von Ningyou (PD)




Shukkei-en Garten

Nur knappe 10 Minuten Laufnähe entfernt liegt der etwa 47500m² große Shukkei-en (縮景園), ein traditioneller japanischer Garten mit großem Teich und einem Teehaus. Er wurde 1620 auf Befehl des damaligen Daimyō Nagaakira Asano hin errichtet. Noch bis 1940 war der Garten im Besitz der Familie Asano, welche diese dann der Präfektur Hiroshima übergab. Nach dem zweiten Weltkrieg hatte auch der Garten große Schäden von sich getragen und konnte erst 1951 nach umfangreichen Renovierungen wieder eröffnet werden. Der Garten umfasst heutzutage fast 5.000 Bäume, wovon einige wenige sogar noch von Vorkriegszeiten überlebt haben sollen und einen etwa 8.000m² großen Teich.

Eintritt:
260 Yen für Erwachsene
150 Yen für Schüler
100 Yen für Kinder unter 15 Jahren

Öffnungszeiten:
April bis September 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Oktober bis März 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Offizielle Website:
https://shukkeien.jp/


Foto von そらみみ (CC BY-SA 4.0) Foto von Aramaki (CC BY-SA 4.0) Foto von Jpatokal (CC BY-SA 3.0) Foto von Fg2 (PD)




Friedensgedenkpark Hiroshima

Im Stadtzentrum und ebenfalls nur etwa 20 Laufminuten von der Burg Hiroshima entfernt befindet sich der Friedensgedenkpark Hiroshima (広島平和記念公園, Hiroshima Heiwa Kinen Kōen) mit dem weltweit bekannten Friedensdenkmal, der sogenannten "Atombombenkuppel", welche vorher von der Präfektur Hiroshima für Kunstausstellungen verwendet wurde. Das Gebäude selbst, an dem bis heute kaum Arbeiten zur Stabilisierung vorgenommen wurden - es befindet sich also noch fast im Originalzustand von 1945 - ist abgezäunt und darf nicht betreten werden.

Neben einem Museum befinden sich über 50 Denkmäler im Park, darunter:

- Eine Statue von Sadako Sasaki (々木 禎子, Sasaki Sadako) an Gedenken der Kinder, die an den Folgeschäden der Atombome starben. Zur Zeit des Abwurfes war Sadako erst zwei Jahre alt und befand sich Zuhause - etwa 1,6km vom Epizentrum der Explosion entfernt. Sie wurde aus einem der Fenster geschleudert und hatte zu aller Verwunderung keine deutlichen, äußerlich sichtbaren Schäden mit sich getragen und überlebt, litt jedoch an den Folgen der hohen Strahlenbelastung und starb im Alter von 12 Jahren an Leukämie. Bekanntheit erlangte sie durch das Falten von über 1.000 Origami-Kranichen - der Legende nach soll dem Falter nämlich ein Wunsch erfüllt werden, sobald dieser 1.000 gefaltet hat. Um die Statue herum hängen deshalb auch heutzutage viele tausende Origami-Kraniche in Kästen. Außerdem ist auf einer Mamorplatte der Text これはぼくらの叫びです これは私たちの祈りです 世界に平和をきずくための (Kore wa bokura no sakebi desu. Kore wa watashitachi no inori desu. Sekai ni heiwa o kizuku tame no), zu deutsch etwa "Dies ist unser Ruf. Dies ist unser Gebet. Um der Welt Frieden zu bringen.".

- Direkt gegenüber der Statue von Sadako steht das Rasthaus, welches früher ein Kimonoladen war - zur Zeit des Krieges als Nachfüllstation umfunktioniert - und in dessen Keller ein einzelner Überlebender, der zu dieser Zeit 47-jährige Eizo Nomura, fliehen konnte. Dank der dicken Betondecke des Kellers war er keiner überaus hohen Strahlung ausgesetzt. Der Keller kann in seinem Originalzustand besichtigt werden.

- Wenige Meter vom Rasthaus entfernt befindet sich das Friedensfeuer, welche seit 1964 kontinuierlich brennt und erst erlöschen soll, sobald auf der Welt keine Atombomben mehr existieren.

- Hinter dem Friedensfeuer steht ein geschwungener Betonbogen über einem Kenotaph, ein leeres Ehrendenkmal auf dem nach und nach die Namen aller Opfer eingetragen wurden bzw. immer noch werden, sofern Angehöriger dieser es wünschen. Darauf befindet sich die Inschrift 安らかに眠って下さい 過ちは 繰返しませぬから (Yasuraka ni Nemutte Kudasai Ayamachi wa Kurikaeshimasenukara), was übersetzt so viel heißt wie "Bitte ruht in Frieden, wir werden unsere Fehler nicht wiederholen.". Das "wir" - wie auf einer Tafel erklärt wird - steht dabei für die Menschheit als Ganzes.

- Über den Park verteilt stehen auch insgesamt 3 Friedensglocken aus, wovon die bekannteste die Glocke in der Nähe der Statue von Sadako steht. Besucher werden dazu angeregt, die Glocke als Zeichen des Weltfriedens zu läuten. Auf der Glocke befindet sich eine Inschrift mit der Aussage "Erkenne Dich selbst" auf japanisch, griechisch und sanskrit.

Eintritt:
frei

Öffnungszeiten:
Das ganze Jahr geöffnet

Im Hiroshima Friedensgedenkmuseum finden sich eine Vielzahl an Informationen, Modellen und mehr um zum Beispiel die Ausmaße der Atombombe und deren Gefahren zu verdeutlichen und zu visualisieren, sowie über die Geschichte Hiroshimas im Allgemeinen.

Eintritt (Museum):
200 Yen für Erwachsene
100 Yen für Kinder

Öffnungszeiten (Museum):
März bis Juli 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
August 08:30 Uhr bis 19:00 Uhr (05. / 06. August bis 20:00 Uhr)
September bis November 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Dezember bis Februar 08:30 bis 17:00 Uhr

Offizielle Website:
http://hpmmuseum.jp/


Atombombenkuppel, Foto von Taisyo (CC BY-SA 3.0) Statue von Sadako Sasaki, Foto von Taisyo (CC BY-SA 3.0) Kenotaph mit Betonbogen und dem Friedensfeuer, sowie der Atombombenkuppel im Hintergrund, Foto von Mikeo (PD) Rasthaus im Friedensgedenkpark, Foto von Taisyo (CC BY-SA 3.0)




Hondōri Einkaufsmeile & Dreamination

Direkt vom Rasthaus des Friedenspark aus erreicht man in gerade mal zwei Laufminuten die überdachte, etwa 580 Meter lange Hondōri Einkaufsmeile. Mit mehr als 150 Läden, darunter Bäckereien, Cafés, Restaurants, Spielhallen, Geschäften für Kleidung, Spielzeug, Videospiele und vielem mehr kann man den Tag nicht besser ausklingen lassen. Gerade während des jährlichen Dreamination-Events, welches vom 17. November bis zum 3. Januar stattfindet, wird die Einkaufsmeile und Innenstadt von Hiroshima jeden Abend von über einer Million LEDs beleuchtet.

Öffnungszeiten:

Unterschiedlich. Die meisten Geschäfte haben von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet, Cafés teilweise von 07:30 Uhr bis 22:00 Uhr, einige Bars & Restaurants bis 0:00 Uhr oder sind teilweise sogar 24 Stunden am Tag geöffnet.

Offizielle Website:
http://hondori.or.jp/ (Einkaufsmeile)
https://www.dreamination.com/ (Dreamination)

Eingang zur Hondōri Einkaufsmeile, Foto von Taisyo (CC BY-SA 3.0) Hondōri Einkaufsmeile, Foto von Aude (GFDL) Hondōri Einkaufsmeile während der jährlichen Hiroshima Dreamination, Foto von Hiroshimatengoku (CC BY-SA 3.0) Hiroshima Dreamination, Foto von Kiyoshi Kamachi (GFDL)




Insel Itsukushima

Die wenige Kilometer südwestlich der Stadt Hirsohima liegende Insel Itsukushima (厳島, いつくしま) ist bekannt wegen ihrer buddhistischen Tempel und Shintō Schreine, weswegen sie auch Miyajima (宮島, みやじま), was so viel heißt wie "Schrein Insel", genannt wird. Die Insel ist rund 30km² groß, hat rund 2000 Einwohner, viele freilaufende Rehe, mehrere kleine Läden, Cafés und Restaurants, sowie ein Aquarium. Die Insel wird regelmäßig von Fähren angefahren. Die Überfahrt dauert rund 10 Minuten.

Der berühmteste Schrein der Insel und UNESCO Weltkulturerbe ist der Itsukushima Schrein, der bereits im 6. Jahrhundert seinen Ursprung haben soll und im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Das beliebteste Detail des Schreins ist vermutlich das Torii vor dem Schrein, welches bei Flut den Eindruck erweckt, als würde es auf dem Wasser treiben und bei Ebbe sogar berührt werden kann, ohne direkt im Wasser planschen zu müssen. Man sollte sich also unter Umständen vor dem Besuch über die Zeiten von Ebbe und Flut erkundigen, sofern man eine der beiden bevorzugen sollte. Unweit des Schreins befindet sich auch die fünfstöckige Pagode Gojūnotō (五重塔).

Eintritt:
300 Yen (Schrein), 300 Yen (Schatzkammer), 500 Yen (Kombiniert) für Erwachsene
200 Yen (Schrein), 200 Yen (Schatzkammer), 300 Yen (Kombiniert) für Schüler
100 Yen (Schrein), 100 Yen (Schatzkammer), 150 Yen (Kombiniert) für Kinder unter 15 Jahren

Öffnungszeiten (Schrein):
1. Januar 00:00 Uhr bis 18:30 Uhr
2. Januar bis 3. Januar 06:30 Uhr bis 18:30 Uhr
4. Januar bis Februar 06:30 Uhr bis 18:30 Uhr
März bis 14. Oktober 06:30 Uhr bis 18:00 Uhr
15. Oktober bis November 06:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Dezember 06:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Öffnungszeiten (Schatzkammer)
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Offizielle Website:
http://www.itsukushimajinja.jp/

Ebenfalls auf der Insel ragt der heilige, 535 Meter hohe Berg Misen (弥山), dessen Gipfel über eine rund 5- bis 10-minütige Fahrt per Lift oder in rund 35 bis 40 Minuten Wanderweg erreicht werden kann. Auf dessen Gipfel befindet sich nicht nur ein Observatorium um die unglaubliche Aussicht genießen zu können, sondern auch mehrere buddhistische Tempel in Laufnähe.

Eintritt (Seilbahn):
1010 Yen pro Richtung, 1840 Yen Hin- und Zurück für Erwachsene
510 Yen pro Richtung, 920 Yen Hin- und Zurück für Kinder unter 12 Jahren

Öffnungszeiten (Seilbahn):
Dezember bis Februar 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
März bis November 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(Bei schlechtem Wetter finden keine Fahrten statt.)

Offizielle Website (Seilbahn):
http://miyajima-ropeway.info/

Blick von der Insel Itsukushima in Richtung Hatsukaichi, Foto von Rog01 (CC BY-SA 2.0) Blick vom Torii aus zum Itsukushima Schrein, Foto von Butch (CC BY-SA 4.0) Blick von der Bergspitze des Misen, Foto von HKT3012 (CC BY-SA 4.0) Blick von der Bergspitze des Misen, Foto von Bermard Gagnon (GFDL)




Anime & Manga über Hiroshima

Natürlich gibt es auch passende Anime und Manga, deren Geschichte sich entweder in Hiroshima abspielt oder eine andere Relevanz dazu hat.



In This Corner of the World (Anime Film von 2016)
Die junge Suzu, die es liebt zu zeichnen und in einem kleinen Fischerdorf namens Eba nahe der Stadt Hiroshima lebt, heiratet einen Angestellten der Marine und zieht zu ihm in die rund 15 Kilometer entfernte Stadt Kure. Der Hauptteil des Films erzählt Suzus Geschichte während der zweiten Weltkrieges.


Mehr Informationen findest Du in unserer Anime-Datenbank:
https://www.tsoto.net/Anime/940-In_This_Corner_of_...2016_Film)



Barfuß durch Hiroshima (Anime Film von 1983)
Gen und seine Familie leben in Hiroshima, als Japan sich dem Ende des zweiten Weltkriegs nähert. Gens Vater kommt zu der Überzeugung, dass der Krieg nicht zu gewinnen sei und verdient sich somit den Zorn der städtischen Beamten und dadurch die Diskriminierung der restlichen Nachbarn. Von den örtlichen Händlern und Geschäftsleuten gemieden, wird das Essen für Gen und seine Familie knapp. All diese Sorgen verblassen jedoch bald, als das amerikanische Militär seinen letzten Angriff auf Japan mit der Entfesselung einer schrecklichen neuen Waffe beginnt.

Mehr Informationen findest Du in unserer Anime-Datenbank:
https://www.tsoto.net/Anime/1044-Barfuss_durch_Hir...1983_Film)



Yūnagi no Machi Sakura no Kuni (Manga von 2003)
Hiroshima, 1955. Zehn Jahre nachdem die Stadt von einem sengenden Lichtblitz verzehrt wurde, ist die Seele einer Frau immer noch zutiefst erschüttert von der erderschütternden Explosion, die ihr Zuhause verwüstete und ihr Leben für immer veränderte...

Mehr Informationen findest Du in unserer Manga-Datenbank:
https://www.tsoto.net/Manga/30-Yuunagi_no_Machi_Sa...uni_(2003)

06.08.2020Fünf Zehen, eh, 15 Jahre!
Weiterlesen...
Ganze 15 Jahre sind inzwischen vergangen, seitdem sich aus einer kleinen Fanseite über genau drei Anime, nämlich Hamtaro, Inu Yasha und Wolf's Rain dieses große Imperium entwickelt hat-- Moment, falscher Text. Nun ja, das mit dem Imperium wurde nichts, aber wir sind immer noch da und kämpfen uns durch. Aber worauf ich eigentlich hinaus will...

Alles Gute zum 15. Geburtstag, tsoto!


Und wie jeden Geburtstag haben wir direkt einiges in Petto, darunter Gewinnspiele, Specials und natürlich noch mehr Reviews, die in den kommenden Tagen veröffentlicht werden. Kleiner Tipp: Abonniert unseren Newsletter für Gutscheine und um nichts mehr zu verpassen!

Noch viel Spaß, nur das Beste für euch, bleibt gesund, trinkt genug Wasser und mampft was feines! 🍀




An dieser Stelle auch noch ein großes Dankeschön an Akahito, Bellathea, Butters, Dude, Eli, Feurigel, Metalknight, Miaurelia, Neo-Mihawk, NekosilvertaiL, Ren, SaniRoy, Ser0, Shana und SunFish, die alle in Vergangenheit oder immer noch einen großen Beitrag zu dem geleistet haben bzw. leisten was tsoto heute ist oder ohne die es vielleicht gar nicht mehr existieren würde. Ihr seid die Besten! Huskee In Love

30.07.2020Story of Seasons: Friends of Mineral Town
Weiterlesen...


Das Remake des Klassikers, der ursprünglich für die erste Playstation als „Harvest Moon: Back to Nature“, später dann angepasst für den Game Boy Advance als „Harvest Moon: Friends of Mineral Town“ herauskam, erschien am 10.07.2020 auch in Europa für die Nintendo Switch unter dem Namen „Story of Seasons: Friends of Mineral Town.“ In dem Spiel hat sich vor allem optisch viel getan, aber auch dem Gameplay wurden einige schöne neue Features hinzugefügt.



Inhalt
Raus aus dem Alltag und ein idyllisches Leben auf dem Land führen, das möchten auch der Hauptcharakter von Story of Seasons: Friends of Mineral Town. Als sein Großvater stirbt und er den Bauernhof erbt, mit der er viele glückliche Kindheitserinnerungen verbindet, zögert er nicht und zieht nach Mineral Town, um die Farm zu übernehmen. Das Feld ist verwahrlost und Tiere gibt es auch nicht mehr, der perfekte Start also, um mit viel Arbeit ein tolles neues Leben aufzubauen. Freundschaften und Liebe erwarten den Hauptcharakter im kleinen Dorf Mineral Town. Auch ein paar fantastische Begegnungen gilt es zu machen, denn wer die Erntegöttin und ihre Wichtel zum Freund hat, soll immer eine reichliche Ernte einfahren.


Kurzfazit
Das Gameplay ist flüssig und die vielen kleinen Vereinfachungen tragen enorm zum Spielspaß bei! Leider finde ich persönlich die Änderungen in der Optik einiger Heiratskandidat:innen sehr schade, da sie ein bisschen zu Mainstream-NPCs verkommen sind. Ihre Persönlichkeiten sind jedoch genauso erhalten geblieben und machen SoS FoMT zu einem nostalgischen Erlebnis. Auch die Großkopf-Optik sagt mir persönlich nicht so sehr zu, allerdings ist sie im Gegensatz zu der verkommenen Optik der Überbleibsel des Harvest Moon Franchises völlig vertretbar.
Insgesamt ist Story of Seasons: Friends of Mineral Town wie alle Spiele der Reihe ein entspannendes Farmsimulationsspiel, das gut vom Alltag ablenkt und Lust auf das Leben auf dem Land macht.

>>> Zum ausführlichen Review



>>>Story of Seasons: Friends of Mineral Town auf Amazon
>>>Story of Seasons: Friends of Mineral Town im Nintendo eShop

Details
Originaltitel | Titel: 牧場物語再会のミネラルタウン | Story of Seasons: Friends of Mineral Town
Land: Japan
Jahr: 2019 (Japan & China) | 2020 (Europa & Nordamerika)
Plattformen: Nintendo Switch
Sprachen: Deutsch | Englisch | Französisch | Spanisch | Japanisch (nicht in europäischer Version)
Genre: Simulation
Altersfreigabe: USK 0
Veröffentlichung: 10.07.2020
Publisher: Marvelous
Offizielle Website: Story of Seasons: Friends of Mineral Town

29.07.2020First Look: Re:Zero - Starting Life in another World, Staffel 2
Weiterlesen...


Re:Zero Starting Life in another World war die meistgesehene Serie auf Crunchyroll 2016, die Light Novel hat sich weltweit bisher rund 4.5 Millionen Mal verkauft, bei den Newtype Anime Awards gewannen die Hauptcharaktere Subaru und Rem in ihren Kategorien als beste Hauptcharaktere. Mittlerweile ist er sogar in Deutschland als Retail-Version bei Kazé erschienen. Auch der erste Teil der Mangaserie erschien hierzulande bei Tokyopop. Diese Season läuft nun endlich die langerwartete zweite Staffel des Ausnahmeanimes.

Rückblick Staffel 1
Durch seine schnelle Handlungsabfolge und der neuen Art, einen Isekai-Anime zu erzählen, wurde Re:Zero schnell populär. Der zunächst komödiantisch anmutende Anime wurde schnell ernst. Der Hauptcharakter Subaru, Emilia - die von ihm ernannte Liebe seines Lebens - und die beiden Zwillings-Maids Rem und Ram erleben teils traumatisierenden Ereignisse.
Subaru, der aus unserer Welt in eine Fantasy-Welt geworfen wird, erlangte dabei die Fähigkeit des „Resets“ - stirbt er, wird er an einem nicht beeinflussbaren Savepoint wiedergeboren. So versucht er dauerhaft, die schlimmen Ereignisse, die ihm und seinen Freund:innen widerfahren, zu verhindern und muss unzählige Male dem Tod ins Auge blicken.



Inhalt Staffel 2
Nachdem Subaru und seine Unterstützer:innen nach einem langen, verlustreichen Kampf endlich den Hakugei besiegen konnten, sind sie auf dem Weg zu Roswaals Anwesen. Subaru kann sich endlich dazu durchringen, Emilia seine Liebe zu gestehen und beruft sich dabei auf Rems Geständnis in der ersten Staffel. Emilias Antwort ist jedoch äußerst unerwartet, denn sie behauptet, niemanden mit dem Namen Rem zu kennen. Und auch bei den anderen Gefährt:innen scheint sich keine:r an sie zu erinnern.

Trailer

Erster Eindruck
Die Handlung setzt genau da an, wo Staffel 1 stoppte und startet genauso spannend, wie sie 2016 aufhörte. Es entsteht keine merkwürdige Lücke oder ein erzwungener Zeitsprung wie bei anderen Anime gängig. Das hat der Anime sicherlich auch seiner Light Novel Vorlage zu verdanken, die in der Story schon wesentlich weiter ist, als der Anime.
Schon in Staffel eins hatten die Folgen häufig Überlänge und auch die erste Folge der zweiten Staffel macht mit einer Laufzeit von 28:40 keine Ausnahme. Folgen mit Überlänge oder ohne Outro/Intro sind in der Anime-Welt schon eine Besonderheit und dass Re:Zero sich das erlauben kann, ist schon ein Zeichen dafür, dass die Serie einfach unheimlich gut ankommt.
Auch ich kann gar nicht erwarten, wie die Abenteuer von Subaru weitergehen werden. Das Universum von Re:Zero konnte mich schon mit der ersten Folge wieder komplett in seinen Bann ziehen. Die zweite Staffel wird leider nur 13 Folgen haben, soll aber mit einem zweiten Teil 2021 fortgeführt werden.



>>>> Re:Zero auf Crunchyroll

Neueste Beiträge
» Assoziationskette vor 5 Tagen
» Wortkette vor 5 Tagen
» Sage was über die Person über dir... vor 5 Tagen
» [Anime] First Look: Tonikawa - Over ... vor 17 Tagen
» [Anime] First Look: Yashahime - Prin... vor 18 Tagen
» [Anime] Anime-Simulcasts im Herbst vor 19 Tagen
» [Review] Arte - Volume 2 vor 20 Tagen
» [Manga] Manga-Oktober 2020 vor 21 Tagen
» [Review] Arte - Volume 1 vor 22 Tagen
» [Anime] First Look: Rent-A-Girlfrien... vor 23 Tagen
Neueste Mitglieder
» trodakizvor 3 Tagen
» Monjavor 5 Tagen
» Janaarndtvor 12 Tagen
» MrsHookvor 15 Tagen
» UebelBlattvor 15 Tagen
» RyuOnevor 15 Tagen
» Kronos81vor 23 Tagen
» Perryvor 26 Tagen
» Grafvor 1 Monat
» Oli29vor 1 Monat
Zufällige Artikel
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Hinweis: Um Dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, werden von uns sogenannte Cookies gesetzt. Durch die Nutzung unserer Website stimmst Du dem zu. Nähere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.  Hinweis schließen.