Herzlich willkommen bei tsoto.net, Community, Magazin & Shop.
Jetzt kostenlos registrieren. Du hast Dein Passwort vergessen?
ForumNews[Review] The Perfect Insider Vol. 2
[Review] The Perfect Insider Vol. 2 - geschrieben am 09.09.2016 - 12:37
Dr. cult. trol. SunFish

Level 10 Moderator

Ab heute ist Volume 2 des Anime-Thrillers The Perfect Insider erhältlich und auch Fans von Psycho Pass sollten sich spätestens jetzt auch mit dieser Serie befassen, denn sie hat es in sich und ist keine leichte Kost. Im Übrigen könnte dieser Anime auch etwas für Fans von Elfen Lied sein, denn Mamoru Kanbe hat seinen unübersehbaren Teil dazu beigetragen!

Um nicht zu spoilern verzichte ich bei diesem Review auf die genaue Beschreibung der Episoden und werde den Fall nur kurz aufrollen!


© MORI Hiroshi,KODANSHA/THE PERFECT INSIDER Committee

Um nicht zu spoilern verzichte ich bei diesem Review auf die genaue Beschreibung der Episoden und werde den Fall nur kurz aufrollen!

Inhalt
In den nächsten vier Episoden erfahren wir mehr über die gespaltenen Persönlichkeiten von Shiki Magata und mit wie berechnend sie mit den Problemen anderer Menschen umging. Für sie gab es eine ganz einfache Lösung, sich von den Ketten vieler Verpflichtungen zu lösen: Mord. Außerdem erhalten wir Einblick in die Beziehung zu einem älteren Mann, die ein wenig an die Geschichte des Romans Lolita erinnert, nur ohne den bitteren Beigeschmack einer Vergewaltigung, denn der Antrieb für die Beziehung war Shiki Magata. Während Nishinosono und Sōhei im Institut versuchen ein mysteriöses Verbrechen zu lösen, warten die anderen Studenten am Strand und wissen von nichts. Beim Essen klärt Nishinosono ihre Kommilitonen auf.
Im späteren Verlauf erinnert sich Nishinosono an etwas aus ihrer Vergangenheit, was ihre gesamte Zukunft beeinflussen wird. Sōhei und Nishinosono wollen den Doppelmord im Institut immer noch aufklären, doch die wirren Familienverhältnisse im Hause Magata vereinfachen dieses Anliegen nicht. Immer tiefer werden die Abgründe, während der Zuschauer mehr über Shiki Magata erfährt, als die Protagonisten.

Charaktere
Sōhei Saikawa: Er ist ein intelligenter junger Mann, der sich aber auch sehr von der Welt zurückgezogen hat. Er unterrichtet Architektur und hat einige Eigenheiten. Abgesehen von seinen Abneigungen gegen Wassermelonen und rote Bohnen, scheint er sehr umgänglich. Sein Interesse an Mode hält sich in Grenzen, dafür interessiert er sich sehr für Shiki Magata. Häufig ist er mit einer Zigarette im Mund zu sehen. Auch wenn Moe ihr Interesse an ihm deutlich zeigt, so ignoriert er dies gänzlich oder weicht dem Umstand aus.
Moe Nishinosono: Sie studiert im ersten Jahr bei Sōhei Saikawa und schwärmt für ihn, wenn man das nicht vielleicht doch schon Liebe nennen soll. Sie kommt aus einer wohlhabenden Familie der Oberschicht und wurde zur feinen Dame erzogen. Dementsprechend verschroben wirkt sie auf einige ihrer Studienkollegen, als ihr Butler die Koffer vorfährt. Sie ist äußerst intelligent und hat eine schnelle Auffassungsgabe. Mit ihrer Einschätzung und Berechnung von Menschen liegt sie in den meisten Fällen richtig, kommt aber durch ihre geringe Lebenserfahrung manchmal zu falschen oder extremen Schlüssen.
Shiki Magata: Bereits seit ihrer Kindheit ist Shiki eine schwierige Person, die vieles in Frage stellt. Sie sucht nach dem Sinn des Lebens, doch sie scheint ihn nicht zu finden. Mit Mut und einer Spur Naivität stürzt sie sich in die Welt der Erwachsenen, um Erfahrungen zu sammeln, die ihr helfen das Leben zu begreifen und warum es ist, wie es ist. Ihr Genie und Können im Bereich der Informatik hat ihr viel Anerkennung eingebracht, nur liegt über ihrer Vergangenheit ein dunkler Schatten, der sie bis auf ihre einsame Insel verfolgt. In einigen Moment wirkt sie psychisch labil, doch andererseits ist ihre Intelligenz überragend.

Episodenliste der Vol. 2
Kapitel 05 - Silberne Hoffnung
Kapitel 06 - Scharlachroter Entschluss
Kapitel 07- Äscherne Grenze
Kapitel 08 - Purpurne Dämmerung

Fazit
Zur Zeit habe ich mir allerhand pseudo-philosophische Filme und Serien angesehen und langsam kommt es mir zu den Ohren raus. Doch ich vergebe es diesem Anime, da es sein Konzept ist und sich der Autor Gedanken gemacht hat, als er tiefgehende Konversationen anreißt, in welchen es um Realität und Freiheit geht. Die Betonung liegt hier auf 'anreißen', denn weiter darüber nachdenken muss der Zuschauer. Durch die häufigen Rückblenden in das Leben von Shiki Magata fühle ich mich teilweise besser informiert, als die Protagonisten, wobei ich mir in einigen Momenten nicht sicher bin, was die Einzelperson wirklich weiß. Ich musste mich wirklich zusammenreißen, um mich nicht zu spoilern und halte weiter eifrig durch, wobei ich schon eine starke Vermutung habe, wer der Mörder ist. Im Review der Volume 3 werde ich den Fall mit Spoiler aufrollen, die natürlich niemand lesen muss, aber auch eine harmlose Variante, die den Überraschungseffekt nicht vorwegnimmt. Bisher bin ich noch begeistert und schwanke zwischen "guter Unterhaltung" und "hohem Anspruch", was die Konzentration betrifft, denn wer denkt schon an hoch philosophische Gedankengänge in vier jeweils 22-minütigen Episoden.

Die Volume 3 ist ab dem 09.09.2016 erhältlich und kostet als DVD bei Amazon 25,99 Euro und als Bluray 29,99 Euro.




Details
Originaltitel | Titel: Subete ga F ni Naru | すべてがFになる | The Perfect Insider
Land: Japan
Jahr: 2015
Regie: Mamoru Kanbe
Formate: DVD / Blu-ray
Untertitel: Deutsch
Genre: Krimi, Mystery, Thriller
Laufzeit: ca. 92 min. / 96 min.
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12
Veröffentlichung: 09.09.2016

Wir bedanken uns recht herzlich bei Universum Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.
Neueste Beiträge
» Steam: Summer Sale 2017 vor 3 Tagen
» The Neverending Topic vor 5 Tagen
» Pokémon RPG für die Nintendo Swit... vor 12 Tagen
» [Review] Ghost in the Shell - ARISE:... vor 26 Tagen
» [Review] Death Parade Vol. 3 vor 1 Monat
» New Nintendo 2DS XL ab 28. Juli vor 2 Monaten
» [Review] Death Parade Vol. 2 vor 2 Monaten
» Homosexualität vor 3 Monaten
» [Review] Ghost in the Shell - ARISE:... vor 3 Monaten
» Super Mario Run für Android vor 3 Monaten
Neueste Mitglieder
» jonnejvor 11 Tagen
» Sailorneptunvor 1 Monat
» Snake1901vor 2 Monaten
» Igachanvor 2 Monaten
» Kuraikovor 2 Monaten
» Isayajinvor 2 Monaten
» qinxxvor 2 Monaten
» Yuki29vor 3 Monaten
» MiyuSoravor 3 Monaten
» romy1501vor 3 Monaten
- Werbeanzeige -
- Werbeanzeige -