Herzlich willkommen bei tsoto.net, Community, Magazin & Shop.
Jetzt kostenlos registrieren. Du hast Dein Passwort vergessen?
ForumNewsTragisches Schiffsunglück sorgt für Verschiebungen in der Anime- und Manga-Industrie
Tragisches Schiffsunglück sorgt für Verschiebungen in der Anime- und Manga-Industrie - geschrieben am 26.04.2014 - 23:30
Dr. cult. trol. SunFish

Level 11 Moderator
Am 16. April 2014 sank die südkoreanische Fähre Sewol auf dem Weg vom Festland auf die Ferieninsel Jejudo. An Bord des Schiffes befanden sich 476 Passagiere (davon 325 Schüler) und 29 Crewmitglieder. Dieses tragische Ereignis hat auch Auswirkungen auf die Anime- und Mangaindustrie. Wie bereits üblich, wurden und werden Veröffentlichungen, welche zufällig das Thema "Schiffsunglücke" umfassten, vertagt. Betroffen davon sind im Moment Pokémon XY mit der Episode "Kaitei no Shiro! Kuzum┼Ź to Doramidoro!!" (Schloss am Grund des Ozeans! Algitt und Tandrak!!), welche am 24.04.2014 ausgestrahlt werden sollte. In dieser Folge treffen Ash und seine Freunde auf ein Pärchen, das sich mit Unterwasserarchäologie beschäftigt und auf de Suche nach einem versunkenen Schiff ist. Ebenfalls verschoben wurde der erste Band des Manga "Holy Holy", allerdings auf bisher unbestimmte Zeit. In diesem Manga geht es um eine Gruppe weiblicher Schülerinnen, welche nach einem Fährenunglück auf einer Insel stranden und gegen mysteriöse Kreaturen kämpfen müssen.

Bereits in der Vergangenheit gab es ähnliche Fälle, in welchen Episoden komplett aus dem Programm genommen wurden. Bekannteste Serie hierbei ist Pokémon, um ein weiteres Beispiel zu nennen. Die Episode "Yureru Shima no Tatakai! Dojoach VS Namazun!!" wurde weltweit nicht gesendet, da in der Geschichte ein Welsar für einige Erdbeben verantwortlich ist. Zeitgleich gab es in Japan eine Reihe von schweren Erdbeben. US und deutsche Medien konnten diese Episoden nicht ausstrahlen, da sie diese nicht zur Übersetzung erhalten haben.

Quelle: ANN
Tragisches Schiffsunglück sorgt für Verschiebungen in der Anime- und Manga-Industrie - geschrieben am 27.04.2014 - 15:39

Level 1 Moderator
Es ist etwas schade, dass die Folge nicht ausgestrahlt wird und ein Manga deswegen verschoben wird. Aber es ist auch logisch und verständlich, schließlich möchte man niemanden an die Tragödie erinnern und schweigt deswegen darüber.

Es ist immer wieder interessant zu sehen wie reale Einflüsse Auswirkungen auf sowas haben.
Neueste Beiträge
» The Neverending Topic vor 2 Tagen
» [Review] Ukulele für Dummies - Part... vor 20 Tagen
» [Review] Etrian Odyssey V - Beyond t... vor 22 Tagen
» [Review] Blue Reflection vor 1 Monat
» [Review] In this Corner of the World vor 1 Monat
» [Review] Ghost in the Shell: The New... vor 2 Monaten
» [Review] ECHO vor 2 Monaten
» [Review] Physik für Ingenieure für... vor 2 Monaten
» [Review] Physik kompakt für Dummies... vor 2 Monaten
» [Review] Spice and Wolf Band 1 vor 2 Monaten
Neueste Mitglieder
» agressiv_bunnyvor 14 Stunden
» Yoruyvor 1 Tag
» Jasminvor 7 Tagen
» minnimiivor 9 Tagen
» Reivor 10 Tagen
» Paraiba71vor 10 Tagen
» Zenocvor 11 Tagen
» schitobvor 15 Tagen
» yvonnemehligvor 18 Tagen
» Schiffi95vor 19 Tagen
Zufällige Artikel
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
- Werbeanzeige -
- Werbeanzeige -
 Hinweis: Um Dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, wird von uns ein sogenannter Cookie gesetzt. Durch die Nutzung unserer Website stimmst Du dem zu. Nähere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.