Herzlich willkommen bei tsoto.net, Community, Magazin & Shop.
Jetzt kostenlos registrieren. Du hast Dein Passwort vergessen?
Puella Magi Madoka Magica
Puella Magi Madoka Magica
© Magica Quartet / Aniplex · Madoka Partners · MBS
Titel
Puella Magi Madoka Magica (Deutsch)
Puella Magi Madoka Magica (Englisch)
魔法少女まどか☆マギカ (Japanisch)
Mahō Shōjo Madoka Magika (Japanisch)
Typ TV-Serie
Synonyme Magical Girl Madoka Magica, MadoMagi
Studios Shaft
Veröffentlichung
Japan 12 Folgen (07.01.2011 - 22.04.2011)
Vereinigte Staaten 12 Folgen (14.02.2012 - 12.06.2012)
Deutschland 12 Folgen (30.03.2012 - 25.05.2012)
Genres Drama, Magic und Tragödie
Regie Akiyuki Shinbo
Autor Gen Urobuchi
Musik Yuki Kajiura
Düsteres Magical-Girl Meisterwerk
Woran denkt Ihr, wenn Ihr an Magical Girls denkt? An niedliche, fröhliche, kleine Mädchen, die in ihren Kostümen die Welt retten, immer glücklich und zufrieden sind und am Ende die wahre Liebe finden? Weit gefehlt! Madoka Magica (oder im Ganzen: Puella Magi Madoka Magica) erzählt von Magical Girls, deren Profession sie in ein düsteres Schicksal führt.

Worum geht es?
Madoka Kaname ist ein normales Mädchen, die eines Nachts einen merkwürdigen Traum hat: Ein einzelnes Magical Girl kämpft in den Trümmern einer Stadt gegen ein Monster. Zunächst vielleicht nichts Ungewöhnliches, doch als Madoka am nächsten Tag in die Schule kommt, erhält ihre Klasse eine neue Mitschülerin, die genau aussieht wie das Mädchen aus ihrem Traum. Homura Akemi heißt sie und sie scheint vieles über Madoka zu wissen, obwohl die beiden sich gerade zum ersten Mal begegnet sind. Auf dem Heimweg begegnen Madoka und ihre Freundin Sayaka Miki einem Wesen, das den Mädchen verspricht, einen ihrer Wünsche zu erfüllen, wenn sie im Gegenzug dafür Magical Girls würden....

Dass Magical Girls jedoch jeden Tag um ihr Leben kämpfen müssen, das sollen Madoka und Sayaka jedoch erst später auf grausame Weise lernen...

Beurteilung
Wie bereits erwähnt, bietet Madoka Magica ein wirklich düsteres, dramatisches Geschehen mit vielen Wendungen, die im Voraus kaum zu erahnen sind. Ich habe viele Schockmomente durchlebt und viel geweint, während ich diesen Anime geguckt habe. Fakt ist jedoch, dass ich ihn in einer Nacht durchgeguckt habe, weil ich wissen musste, wie die Geschichte zu ende geht!
Magical Girl Fans, die sich auf ein Sailor Moon-ähnliches Spektakel einstellen, werden traumatisiert werden. Doch auch Anime-Fans, die bisher keinen Draht zu Magical Girls hatten, sollten trotzdem diesen Anime gesehen haben! Denn er verspricht eine Berg- und Talfahrt der Gefühle, schöne und schlimme Momente sowie einen Plot-Twist, der er in sich hat!
Die Charaktere und ihre Geschichten sind sehr gut ausgearbeitet und ihre Schicksale gehen unter die Haut. Ich habe jeden einzelnen Charakter lieben gelernt.
Meiner Meinung nach ist "gut" keine ausreichende Bewertung, dieser Anime hat den Titel "Meisterwerk" mehr als verdient!

verfasst am 12.07.2015 von Bellathea
Bewertung

Neueste Beiträge
» Talk, Talk, Talk, ... (Small-Talk)vor 5 Tagen
» Pokémon Sonne und Mond: Mehr neue ...vor 9 Tagen
» [Review] Litchi Hikari Clubvor 15 Tagen
» [Review] Oh...Sir!! The Insult Simul...vor 26 Tagen
» Yoshiki Hayashi zu Gast in Amsterda...vor 26 Tagen
» [Review] Eigene Apps programmieren F...vor 1 Monat
» [Review] Assassination Classroom 2vor 2 Monaten
» [Preview] Wovenvor 3 Monaten
» [Review] The Perfect Insider Vol. 2vor 3 Monaten
» [Review] The Heroic Legend of Arslan...vor 4 Monaten
Neueste Mitglieder
» Whitievor 4 Tagen
» Miaureliavor 4 Tagen
» Lianevor 6 Tagen
» Solklpvor 8 Tagen
» JJVV3937128vor 11 Tagen
» Wuermchen2000vor 11 Tagen
» Magic4uvor 12 Tagen
» tanjachrist97vor 12 Tagen
» kkurvers001vor 12 Tagen
» Chrissi1506vor 18 Tagen
Zufällige Artikel
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
- Werbeanzeige -
- Werbeanzeige -