Herzlich willkommen bei tsoto.net, Community, Magazin & Shop.
Jetzt kostenlos registrieren. Du hast Dein Passwort vergessen?
Hatsune Miku: Colorful Stage! (iOS)
Hatsune Miku: Colorful Stage!
© Sega
Titel
Hatsune Miku: Colorful Stage! (Deutsch)
Hatsune Miku: Colorful Stage! (Englisch)
Project SEKAI COLORFUL STAGE! Feat. Hatsune Miku (Japanisch)
System iOS
Entwickler Colorful Palette, Craft Egg, Crypton Future Media und SEGA
Veröffentlichung
Japan 30.09.2020 (iTunes)
Deutschland 07.12.2021 (iTunes)
Vereinigte Staaten 07.12.2021 (iTunes)
Genres Musik
Modus Einzelspieler
Spieler 1 Spieler
Links Offizielle Website
Rhythmusspiel on point!
Story
Unter den Jugendlichen in Shibuya gibt es einen neuen Hype - ein Song ohne Lyrics mit unbekanntem Komponisten. Der Song bringt die Protagonist*innen des Spiels in die Welt „SEKAI“, wo ihre wahren Gefühle zum Ausdruck durch Musik kommen. Fünf Bands in Tokyo und Yokohama werden in der neuen Welt von der nur allzu bekannten Miku begrüßt und dazu gebracht, ehrlich zu sich selbst und ihren Emotionen zu sein.

Gameplay
Die Geschichte der Bands entfaltet sich nur weiter, wenn sie gemeinsam Songs spielen und erfolgreich Auftritte abschließen. Diese Auftritte werden rhythmusspiel-typisch dann von den Spieler*innen übernommen. Balken sausen dabei auf einer Bahn von oben herab und müssen im richtigen Moment mit einer Touchgeste angetippt, gehalten oder geswiped werden, damit die Performance der Bands ein Erfolg wird. So sammeln die Bandmitglieder und auch die Band selbst Erfahrungspunkte, um wiederum neue Storyabschnitte freizuschalten.
Jeder Song hat unterschiedliche Schwierigkeitsstufen, je nach Erfahrung und Geschicklichkeit der Spieler*innen individuell einstellbar.
Die Storyabschnitte sind komplett vertont - wer also die Dialoge nicht nur lesen, sondern auch die Emotionen der Charakter hören möchte, ist hier genau richtig. Die Figuren sind außerdem animiert, was dem Ganzen noch mehr Lebendigkeit einhaucht.
Die Ingame-Währung Kristalle kann gegen echtes Geld getauscht werden und für Tombolas genutzt, um weitere Kostüme für die Protagonist*innen freizuschalten oder mehr Energie für Bandproben und -auftritte zu erstehen.
Neben den Band-Geschichten gibt es auch noch Geschichten zu den einzelnen Mitgliedern freizuschalten und regelmäßige Events für noch mehr Songs, Kostüme und Hintergrundstorys.
Es gibt sogar einen Virtual Reality Modus, bei dem du gemeinsam mit Spieler*innen von der ganzen Welt quasi live mit einer VR-Brille auf einem Vocaloid Konzert dabei sein kannst und Leuchtstäbe schwenken.

Musik
Natürlich dürfen große Hits von Miku im Spiel nicht fehlen - so sind zum Beispiel "Tell your World" und "melt" dabei, aber auch ganz neue Songs sind exklusiv für das Spiel komponiert worden.
Alle Protagonist*innen haben ganz unterschiedliche Geschichten, wie sie zu der Musik und dem Komponieren gekommen sind - mal traurig, mal schön, mal nostalgisch. Die verschiedenen Charaktere und ihre Gefühle schlagen sich auch in deren Liedern und Grundstimmung ihrer Storys wieder.
Bei einigen Liedern spielt im Hintergrund sogar ein Musikvideo.

Fazit
Bei Rhythmusspielen sind zwei Dinge entscheidend: Gameplay und die Musik. Beides ist in Hatsune Miku: Colorful Stage ein voller Erfolg! Mikus Hits plus neue frische Bands mit unterschiedlichen Stilen sind einfach wie gemacht dafür, im Rhythmus mitzutouchen und zu swipen.
Auch wenn die Charaktere eher stereotyp sind, so gestalten die hochwertig vertonten Dialoge die Geschichten sehr lebendig und glaubhaft. Die Entwicklung der Bandmitglieder zu beobachten ist toll und die Artworks in Zwischensequenzen sind total schön.

Neben dem VR-Part erfindet die App Rhythmusspiele fürs Smartphone allerdings nicht wirklich neu. Kein Wunder, denn einer der Developer des Spiels, Craft Egg, hat ebenfalls das erfolgreiche Rhythmus-Smartphone-Game "BanG Dream! Girls Band Party" entwickelt, weswegen sich viele Parallelen im Gameplay und dem Rundherum finden. Das ist dem Spielspaß jedoch nicht unbedingt abträglich. Wer eben genannte Spiele oder Rhythmusspiele im Allgemeinen mag, sollte einen Blick in Hatsune Miku: Colorful Stage werfen, es lohnt sich! Voraussetzung ist hier allerdings, dass Spieler*innen sich für J-Pop begeistern können, sonst werden sie mit der Musik nicht warm werden können.

verfasst am 03.12.2021 von Bellathea
Bewertung

Neueste Beiträge
» Was ist Links von mir? vor 3 Stunden
» Assoziationskette vor 3 Stunden
» Wortkette vor 3 Stunden
» Zahlenspiel vor 3 Stunden
» Licht an , Licht aus ! vor 3 Stunden
» Manga Rätsel vor 8 Stunden
» Hallo vor 11 Stunden
» Hot or Not vor 21 Stunden
» [Anime] Anime-Simulcasts im Winter 2... vor 6 Tagen
» Doppelposts erlaubt? vor 11 Tagen
Neueste Mitglieder
» Aikovor 5 Stunden
» Amigovor 8 Stunden
» mikiyochiivor 9 Stunden
» KI5vor 10 Stunden
» RonaldLWvor 11 Stunden
» deadpuppetvor 23 Stunden
» susanne23vor 1 Tag
» Erinchivor 1 Tag
» polino44kkavor 1 Tag
» Numinationsvor 3 Tagen
Shop Artikel
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
🍀
Hinweis: Um Dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, werden von uns sogenannte Cookies gesetzt. Durch die Nutzung unserer Website stimmst Du dem zu. Nähere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.  Hinweis schließen.