Herzlich willkommen bei tsoto.net, Community, Magazin & Shop.
Jetzt kostenlos registrieren. Du hast Dein Passwort vergessen?
ForumNews[Review] Made in Abyss - Vol. 1
[Review] Made in Abyss - Vol. 1 - geschrieben am 24.07.2018 - 13:45

Level 3 Moderator


Volume 1 des Anime Made in Abyss erscheint hierzulande am 03.08.2018 als DVD und Blu-Ray bei Universum Film. Dieser bildgewaltige Anime erinnert stark an einen Ghibli-Film und baut eine faszinierende Welt rund um den tiefen Abgrund.

Inhalt
Der Abyss ist ein gigantisches unterirdisches Höhlensystem, der als letzter unerforschter Ort der Welt vor 1900 Jahren entdeckt wurde. Am oberen Rand des Abgrunds hat sich im Laufe der Zeit die Stadt Ozu entwickelt, in der viele der sogenannten Höhlentaucher leben, die den Abyss erforschen. Auch die junge Riko, die in einem Waisenhaus aufwächst, gehört zu ihnen. Sie ist jedoch als Rotpfeife erst in der Ausbildung und darf nicht weiter als in die erste Tiefenschicht des Abyss vordringen. Riko hat jedoch große Pläne: Sie möchte wie ihre Mutter eine Weißpfeife werden und die unerforschten Tiefen des Abyss entdecken! Als sie jedoch auf einem ihrer Ausflüge ein ungewöhnliches altes Relikt findet, ändert sich ihr komplettes Leben für immer.


© Akihito Tsukasa · Takeshobo / Made in Abyss Partners

Folge 1 - Die Stadt am Abgrund
Riko entdeckt auf einem ihrer Schatzsuchen im Abyss einen Roboterjungen mit mechanischen Armen, der sie vor einem Angriff bewahrt. Obwohl es verboten ist, gefundene Relikte für sich zu behalten, will Riko ihn nicht abgeben und versteckt ihn in ihrem Zimmer. Leider scheint der Junge alle seine Erinnerungen verloren zu haben und so tauft Riko ihn kurzerhand auf den Namen Reg.

Folge 2 - Auferstehungsfest
Damit Reg nicht als Relikt enttarnt wird, stellt er sich dem Lehrer der Kinder als Waise vor, der ebenfalls Höhlentaucher werden möchte und wird in der Schule aufgenommen. Ein Suchtrupp birgt die weiße Pfeife mitsamt eines letzten Briefes von Lyza, Rikos Mutter und erklärt sie damit für tot, doch das Schreiben enthält enthält eine mysteriöse Botschaft.

Folge 3 - Aufbruch
Riko will ihrer Mutter in den Abyss folgen und auch Reg zweifelt an seiner Identität und Herkunft, deren Rätsel er nur im Abyss zu lösen vermag. Die beiden beschließen gemeinsam hinabzusteigen, doch Rikos Freund Nat ist so gar nicht einverstanden mit der Entscheidung.

Folge 4 - Der Rand des Abyss
Das Duo entdeckt die verborgene Schönheit des Abyss auf dem Abstieg zur zweiten Tiefenschicht, doch sie scheinen von einem Unbekannten verflolgt zu werden, der die beiden zurück an die Oberfläche holen soll.

Folge 5 - Feuer und Asche
Im Wald der Versuchung, der zweiten Tiefenschicht des Abyss, treffen Reg und Riko auf brutale Kreaturen, die den Wald bewohnen. Als sie zum vermeintlich sicheren Camp der Suchenden, einem Stützpunkt der Höhlentaucher im Abyss, gelangen, treffen sie auf eine Weißpfeife, die Rikos Mutter zu kennen scheint.

Folge 6 - Das Camp der Suchenden
Die mysteriöse Ozen leitet das Camp der Suchenden und stellt die Kinder ihrer Schülerin Marulk vor, die sich freut, gleichaltrige Gesellschaft zu bekommen, doch in der Nacht macht Riko eine furchteinflößende Entdeckung.

Folge 7 - Die Unerschütterliche Hoheit
Riko erfährt eine schreckliche Wahrheit über ihre Geburt, die ihr ganzes Leben in Frage stellt. Reg legt sich daraufhin mit Ozen an und scheint ihr trotz seiner Fertigkeiten zu unterliegen.


© Akihito Tsukasa · Takeshobo / Made in Abyss Partners

Fazit
Made in Abyss bietet eine farbenfrohe wunderschöne Welt mit atemberaubenden Zeichnungen und Animationen, in denen man stundenlang versinken möchte. Der Anime erinnert an einen märchenhaften Ghibli-Film, der alles bietet: einen atmosphärischen Soundtrack, mitreißende Spannung und süße Charaktere, die fast schon wieder zu süß und kindlich für den grausamen Abyss zu sein scheinen. Doch vielleicht ist es auch dieser Kontrast der kindlichen Unschuld von Riko und Reg gegen die furchtbaren Bestien im Abgrund, die diesen Anime so gelingen lassen. Die Welt, in der die Kinder leben, um und vor allem auch im Abyss, ist wunderbar lebendig und detailreich ausgearbeitet und lässt so viele Fragen offen, was den Hintergrund der Entdeckung des Abyss, seinen Grund und das Leben der Menschen dort angeht, dass es kaum möglich ist, auf die nächsten Folgen im September zu warten! Da eine zweite Staffel schon in Planung ist, wird wohl die alles umfassende Frage "Was erwartet die beiden auf dem Grund des Abyss?" nicht gelöst werden, aber ich bin schon überaus gespannt darauf, mehr von Riko und Reg und ihren Abenteuern im Abgrund zu sehen!


>>DVD auf Amazon
>>Blu-ray auf Amazon


Details
Originaltitel | Titel: Meido in Abisu | メイドインアビス
Filmtitel: Made in Abyss
Land: Japan
Jahr: 2017
Regie: Masayuki Kojima
Formate: DVD | Blu-ray
Sprachen: Deutsch | Japanisch
Untertitel: Deutsch
Genre: Adventure, Drama, Fantasy, Mystery und SciFi
Laufzeit: ca. 161 Min.
Altersfreigabe: ab 16 Jahre (beantragt)
Veröffentlichung: 03.08.2018
Publisher: Universum Anime

Wir bedanken uns recht herzlich bei Universum Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.
Neueste Beiträge
» Talk, Talk, Talk, ... (Small-Talk) vor 11 Stunden
» Assoziationskette vor 2 Tagen
» [Review] GIRLS' LAST TOUR - Vol. 1 vor 3 Tagen
» Was hört ihr gerade? vor 4 Tagen
» [Review] Shūgorō Yamamotos "Die Ra... vor 19 Tagen
» [Review] ATOM THE BEGINNING Vol. 1 vor 1 Monat
» Leckere Rezepte für jeder !! vor 1 Monat
» Welche Tiere mögt ihr? vor 1 Monat
» [Review] Fireworks: Alles eine Frage... vor 2 Monaten
» [Review] Drifters: Battle in a Brand... vor 2 Monaten
Neueste Mitglieder
» davidschramavor 6 Stunden
» rax2vor 2 Tagen
» juliakekesvor 2 Tagen
» JanBullingvor 2 Tagen
» dreistvor 2 Tagen
» Snubblvor 3 Tagen
» Bibi13vor 3 Tagen
» balkerevor 4 Tagen
» AndyydnAvor 4 Tagen
» TheBaum712vor 5 Tagen
Zufällige Artikel
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
Hinweis: Um Dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, werden von uns sogenannte Cookies gesetzt. Durch die Nutzung unserer Website stimmst Du dem zu. Nähere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.  Hinweis schließen.