Herzlich willkommen bei tsoto.net, Community, Magazin & Shop.
Jetzt kostenlos registrieren. Du hast Dein Passwort vergessen?
ForumVideospiele Allgemein[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 00:24

Level 1 Themenstarter
Ich hab mir letztens KH2 gekauft, ich finde es ist ein Hammer Spiel, Super gute Qualität und dazu noch ist die Synchro HAMMER!
Nur an manchen Stellen fand ich's Plöööd wenn die Charaktere irgendwie so hastig geredet haben wie zbs. ,,ICH BIN BEI DIR!" Weil dazu hat der moment einfach nicht gepasst.

Die Story ist auch genial, SPOILER! ich vertseh das ganze mit Twilligt-Town nicht so weil es mit vorkommt wie eine art Traum für Roxas, ja ich weiss Twilligt-Town ist eine Kopie des Originals, aber da muss doch irgendwas mit einem Simulierten Traum oder nicht? Weil es kam mir auch bei SOra und der Insel so Komisch vor als ob da alles ein Traum wär wo er in die Welten eingesogen wird und das Schlüsselschwert ihn erwählt.

Ausserdem finde ich die Kämpfe zum teil echt leicht sogar beim schweren modus sind die immernoch leicht, da bemerkt man zum Beispiel nicht das man auf Schwer spielt. Nun falls ihr das Spiel habt oder euch noch holen wollt hätte ich euere Meinung dazu.

Danke


---------------------

Ich habe mir das Recht genommen, den Beitrag zu bearbeiten, weil
einer zu viele Infos freigegeben hat. Nichts für ungut, aber pass
in Zukunft bitte auf, was du so schreibst, du könntest unwissenden
den Spaß verderben! o:

~Ren.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 02:03
Babo Ren

Level 0 Mitglied
Also von KH Bin ich total begeistert. Auch schon vom ersten Teil. Ich spiele gerade die DS Version.

Also ich würde KH jedem empfehlen, der eine gute Geschichte bevorzugt. Die Stimmen passen perfekt zu den Personen und die Dialoge sind wirklich gut durchdacht. Das einzige, was mich stört ist dieses ewige gerede von Freundschaft und Herzen, aber darum geht es ja hauptsächlich in dem Spiel.

Aber der Teil mit dem Kämpfen ist wirklich ziemlich einfach gemacht. Aber so negativ finde ich das garnicht. :D

[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 12:26

Level 1 Themenstarter
Ren schrieb:

Aber der Teil mit dem Kämpfen ist wirklich ziemlich einfach gemacht. Aber so negativ finde ich das garnicht. :D

Noop duh Excited
Ne Spaß, uhm sorry wegen meinem Vergehen? xD
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 14:44

Level 0 Mitglied
Ich fand Teil 2 storytechnisch um einiges schwächer als Kingdom Hearts 1.
Der Plot wurde unnötigerweise verkompliziert, die neuen Fraktionen (Niemande, etc.) fand ich mehr als sinnlos und dämlich. Die ganze Sache mit den Herzlosen war im ersten Teil noch nett, zumal der Fokus der Geschichte auf den Charakteren lag, aber beim zweiten hat's mich einfach kaum noch gejuckt, da die netten Herren von Square Enix soviel reinstopfen wollten, dass es mir zum Halse raushängt. (X ist der Niemand von B, aber B ist der Herzlose von A und A ist gar nicht A, sondern C) Nicht, dass zu "schwer" wäre, aber es ist einfach... nunja dämlich. Clevere Storytwists sehen anders aus.
Kommt mir gar nicht erst mit den ganzen Handheldtiteln, die alles nochmal in diese und jene Richtung lenken...

Das Kampfsystem ist übrigens lobenswert [kinder]gerecht, denn mehr als X drücken muss man fast nicht.

Grüße,
Dude :)



Zuletzt bearbeitet von Dude am 26.12.2010 - 18:14 - insgesamt 1x bearbeitet.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 17:37
Babo Ren

Level 0 Mitglied
Was habt ihr beide nur gegen das Kampfsystem? Schaut euch doch erstmal das Kampfsystem von FF 13 an (das von FF 12 fand ich auch bescheiden)...
Zudem ist KH eher an die "jüngeren" unter uns gerichtet. Deshalb finde ich die Story doch schon sehr gut.
Einige Ereignisse haben sich schon im ersten Teil angekündigt. Das mit den Niemanden als "Herzlose 2" hat mich sehr überrascht, aber schlimm ist es dennoch nicht.

Zumal man ENDLICH keine "einfache" Geschichte hatte. Ich mag Geschichten, die einen im ersten Moment verwirren und ich denke das sollte eine gute Geschichte ausmachen. Man kommt in der Mitte nicht mehr hinterher, aber hey, das macht doch gerade eine Geschichte interessant!

Ich finde das ein wenig zu streng bewertet. ^^

Zudem das Wort "behindertengerecht" gegen die Nutzerbedingungen verstößt.
Deshalb bitte ich dich, deinen Beitrag zu ändern und sowas in Zukunft zu lassen.

Zudem ich es einfach falsch erklärte: Nicht das Wort verstößt dagegen, sondern das was man schrieb war eine Beleidigung.

[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 18:26

Level 0 Mitglied
Naja, nur weil es einen von Anfang an verwirrt, heißt das noch lange nicht, dass die Geschichte auch gut ist...
Die Charaktere sind teilweise sehr unterentwickelt und ihre Taten absolut nicht nachvollziehbar (ganz abgesehen davon, dass es schlichtweg zuviele Charaktere gibt), die Herzlosen wurden extrem in den Hintergrund gerückt und durch die Niemande ersetzt und dieses ganze Prinzip, dass wenn eine Person ihres Herzens beraubt wird (oder whatever) einen Herzlosen und einen Niemand produziert, wobei der Niemand irgendwie dann doch genau so wie die Person vorher ist, während der Herzlose einfach ein "Schatten" dieser Person ist, was aber auch nicht der Fall sein kann, da der Antagonist im ersten Teil unheimlich clever und von der Gestalt her menschensnah war, etc. etc.

SE hat im ersten Teil gewisse Elemente und Regeln für das KH-Universum aufgestellt, diese aber dann im zweiten Teil gebrochen/umgangen und durch unnötige andere ersetzt. Das Ergebnis: Viele Storyelemente wirken unpassend und meiner Meinung nach fühlt sich die ganze Story von KH2 so an, als hätte irgendein Designer sich diese einfach aus dem 'Gesäß' gezogen. Leider.

Man merkt auch mal wieder eines: KH1 -> noch Squaresoft: (wenn meine Erinnerung mich nicht trügt.) liebevolle und fokussierte Story mit netten Charakteren
KH2 -> Square Enix: miese und überfüllte Story, deren Elemente gar nicht oder nur unheimlich schlecht erklärt werden, damit man ja alles schön in KH3, 4 und 5 nebenbei mies erklären kann. Hachja, Square Enix. Der wohl geldgeilste Konzern von allen (Activision ausgenommen).



Zuletzt bearbeitet von Dude am 26.12.2010 - 18:28 - insgesamt 1x bearbeitet.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 18:38

Level 0 Mitglied
Ich glaube, ich muss mich hier auch mal zu einigen Punkten äußern:
Zum Kampfsystem: Ich finde grundsätzlich, dass ein eingängiges Kampfsystem eine gute Sache ist. Aber man kann es auch übertreiben. Und das tut Square Enix in diesem Fall leider.
Zur Zielgruppe: Vom Setting her mag KH an die jüngeren Unter uns gerichtet sein, aber mal ernsthaft: eine dermaßen komplizierte und überflüssig verschachtelte Handlung mit 10.000 Charakteren, die alle der Niemand von dem und dem sind, aber dann sind die einen aber auch die Herzlosen von dem, der hat aber gar keinen Niemand, obwohl es eigentlich einen geben muss, weil ja bei der Entstehung eines Herzlosen auch immer ein Niemand überbleibt. Es ergibt einfach alles keinen Sinn und wirkt, als hätte man unbedingt nach überflüssigen Handlungssträngen gesucht, um das ganze unnötig zu verkomplizieren. Und nur weil eine Handlung kompliziert ist, ist sie noch lange nicht gut, ganz im Gegenteil. Zu kompliziert=Crap.


------------

Ich habe es entfernt, weil dieser Kommentar unnötig war und gegen die Regeln verstößt. Unterlass bitte in Zukunft solche Kommentare. Wogegen es verstößt? Ganz einfach: hetzerische Kommentare sind untersagt. Wenn Dir das nicht passt, dann such Dir ein anderes Forum. ~Ren


Zuletzt bearbeitet von Butters am 26.12.2010 - 18:55 - insgesamt 1x bearbeitet.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 18:57
Babo Ren

Level 0 Mitglied
Das mit den 10.000 Chars ist doch eigentlich okey. Es gibt ausser denen halt weniger bis keine NPC. Die Namen der Organisationsmitgliedern konnte ich mir nie alle merken. Aber ich habe die Geschichte von Anfang bis Ende verstanden. Und die neueren Teile sind meistens nur "Lückenfüller".
Die PSP Version erschien mir auch etwas unnötig, aber sie erzählt die Vorgeschichte, die nicht jeder wissen muss. Man kommt auch gut ohne sie aus. Genauso ist es mit der DS Version. (Ich meine wenn man kein Fan ist, kann man es auch lassen, anstatt das ganze Spiel als schlecht abzustempeln, was wie ich finde nicht unbedingt angebracht ist.)

Teil 1 und 2 erklären eigentlich schon alles.

Und natürlich ist Kompliziert nicht gleich gut. Aber ich persönlich finde eine Story zum Nachdenken auch nicht schlecht. Besser als würde man alles auf dem Teller serviert bekommen. Aber heutzutage ist für viele leider nur "geile Grafik" wichtig.

Und mal ehrlich. So kompliziert war sie auch nicht. Wie gesagt, ich habe dieses hin und her verstanden.

Und wieso übertreibt Square Enix in diesem Fall mit dem Kampfsystem? Lieber "einfach" gelassen, als es zu versauen wie bei den genannten FF Teilen. Das ist in dem Falle "schlecht". Das andere ist einfach "okey".


Dabei bin ich kein SE Fan. Ich finde die FF Teile zum Beispiel nicht so gut, wie man behauptet. Aber ich habe wiederum auch nicht alle gespielt.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 19:16

Level 0 Mitglied
a) Ich meine damit, wie ich bereits in meinem vorherigen Post beschrieben habe, dass ich das Kampfsystem für übertrieben einfach halte. 30 Stunden Spielzeit über fast nur X drücken, das würde sogar mein alter Wellensittich schaffen.
b) An Spielen wie World of Warcraft sieht man, dass "Geile Grafik überhaupt nicht alles ist. Das Spiel sieht aus wie ausge.., naja, du weißt schon, und trotzdem spielen es 12 Millionen Menschen und zahlen monatlich dafür.
c) Wer von uns behauptet, FF wäre gut? Besonders die neueren Teile sind großer Mist.
d) Ich habe das Gefühl, du gehst Null auf unsere Argumentationen ein und wiederholst nur dein "KH ist gut, Punkt", ohne das auf irgendwelche Argumente zu stützen. Du sagst, du fändest es gut, wenn eine Story zum Nachdenken anrege. Das Problem hierbei ist nur, dass die Story von KH einfach nur verwirrt. Gerade die von dir angesprochene Zielgruppe ist damit maßlos überfordert, das ist nunmal Fakt. Und mit deiner Äußerung überzeugst du keinen davon, seine Meinung zu ändern. Du versuchst, eine Meinungsäußerung als Argumentation zu verkleiden, aber das klappt leider nicht so ganz. Und das liegt daran, dass du keine Argumente findest, die unsere entkräften könnten, weil du weißt, dass wir recht haben. KH ist übertrieben kompliziert. Das Kampfsystem ist auf Affen zugeschnitten. Und das sind Tatsachen, die du offenbar nicht zu widerlegen vermagst.
Ich sage nicht, dass KH2 ein schlechtes Spiel ist, sondern lediglich, dass es einige große Macken aufweißt, die es spielerisch und storytechnisch eher zum Durchschnitt machen. Und das liegt nicht zuletzt daran, dass Square seit der Fusion mit Enix fast ausschließlich Grütze produziert.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 19:48
Babo Ren

Level 0 Mitglied
Naja ich verstehe nicht, was bei dir "übertrieben" einfach ist. So einfach, dass es wieder schlecht ist? Oder so einfach, dass man es noch durchgehen lassen kann? Das Kampfsystem finde ich okey. Es gibt Spiele, die schlimmer dran sind. Aber ich verstehe nicht, wieso es für euch ein Punkt ist, den man "zerfetzen" muss. Es gibt Spiele mit Steuerungen, die ich wütend in die Ecke geschmissen habe. Weil man dort eben nicht durchblicken konnte. Und wenn es schon "so einfach" ist, kann man es auch so gut stehen lassen. Das ist auch alles.

Zudem ist FF einfach mein Lieblingsziel. Deshalb nehme ich es gerne als Beispiel. Das hat weder mit euch noch mit sonst wen zutun.

Wenn ich deiner Meinung nach nicht auf eure Argumente eingehe, dann sind wohl keine Vorhanden. Zumindest keine klaren. Ich höre nur das selbe "Dämliches Kampfsystem, weil man nur auf X drücken muss!" - Dazu sagte ich bereits, dass es dämlich ist den Punkt als Zielscheibe zu nehmen, da andere Spiele schlimmer sind und KH damit gut durchkommt. Es ist eben nichts besonderes. Aber das hat den Vorteil, dass es auch eben nicht schlecht ist.

Und dann die Sache mit der Geschichte.
Naja sie scheint euch beide zu verwirren. Aber ich kenne "jüngere", die haben die Story ganz gut verkraftet und können sie besser als ich erklären. Das hängt wohl vom Kind ab. Einige verstehen es, andere nicht. Ich habe es verstanden, ich kenne Kinder, die sie verstanden haben, aber ich kann mir auch vorstellen, dass es Leute gibt, die sie nicht verstehen, auch wenn ich es mir nur schwer erklären kann.

Deshalb kann man es nicht so einfach abstempeln. Das will ich damit sagen.

[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 20:03

Level 0 Mitglied
Ren schrieb:
Wenn ich deiner Meinung nach nicht auf eure Argumente eingehe, dann sind wohl keine Vorhanden.

Tut mir Leid, aber ich empfehle dir dann unsere Beiträge noch einmal durchzulesen. Wenn du keine Argumente in unseren Posts findest, möchtest du auch keine finden. Sollte das der Fall sein, ist diese Diskussion müßig und unnötig.

Auf der anderen Seite möchte ich deine Argumente hier nochmal auflisten, so wie ich sie entdecken konnte:

Das Kampfsystem ist simpel
Du kennst auch Kinder, die die Story verstanden haben
Die Stimmen passen
Die Dialoge sind gut geschrieben

Sollte ich etwas übersehen haben, bitte ich dies zu entschuldigen.

Jetzt lies dir bitte noch einmal unsere Beiträge durch und sag mir noch einmal, dass wir keine Argumente gebracht haben. Solltest du Lust haben, kannst du auch gerne noch einmal schauen wessen Argumente deutlich überwiegen. (Gegebenfalls kannst du ja auch stichhaltige Gegenargumente bringen)

Ich entschuldige mich, falls ich dir mit meiner Meinung zum Phänomen Kingdom Hearts zu nahe getreten sein sollte.

Grüße,
Dude


Zuletzt bearbeitet von Dude am 26.12.2010 - 20:04 - insgesamt 1x bearbeitet.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 20:12
Babo Ren

Level 0 Mitglied
Es tut mir eher Leid, dass ihr in meinen Beispielen Argumente zu sehen glaubt. Ich weise nur draufhin, dass das was ihr behauptet nicht unbedingt stimmen muss.

Im Gegensatz zu euch wollte ich euch nicht umstimmen, sondern nur das, was ihr geschrieben habt hinterfragen. Wenn es euch auf der einen Seite zu kompliziert und auf der anderen Seite zu einfach war, dann ist es eben so. Aber ich denke nicht, dass die Sache mit der Steuerung reicht ein Spiel "runterzusetzen". Wenn die Steuerung undurchschaubar wäre vielleicht. Aber sie ist eben normal. Weder gut noch schlecht.

Und das mit der Story kann man nur klären, wenn man Beispiele liefert. Und ich habe keine direkten gesehen. Und wenn es Kinder gibt, die diese Story verstehen, dann muss sie nicht zwangsläufig "zu kompliziert" sein.

Aber vielleicht seid ihr diejenigen, die die Dinge so seht, wie ihr wollt.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 20:29

Level 0 Mitglied
Ich für meinen Teil habe nie behauptet, dass es zu kompliziert sei um es zu verstehen. Es ist aber nunmal zuviel und das ist in diesem Fall schlecht und langsam habe ich keine Lust mehr mich zu wiederholen.

Ich bekomme das starke Gefühl, dass du dir meine Posts nicht gründlich durchgelesen hast. Ich habe übertragbare Beispiele gebracht und wenn du KH gespielt hast - wovon ich ausgehe -, dann weißt du auch was ich meine! (Kleiner Tipp: unter anderem rede ich von der ganzen "Ansem/Xehanort/Ansem der Weise"-Dudelei)

Dir liegt das Franchise offensichtlich am Herzen und ich möchte dir natürlich nicht deine Meinung nehmen oder sonstwas, aber bei aller Liebe musst auch du eingestehen, dass wir nicht ganz Unrecht haben.

Du bist auf meine Bedenken zum Plot nicht eingegangen und stellst uns ca. so dar:
"Das Kampfsystem ist dämlich, man muss nur X drücken. Die Story ist saukompliziert, kann man ja gar nicht verstehen."
Das ist beileibe nicht alles was ich bzw. wir gesagt haben und auch das bitte ich zu berücksichtigen.

Aber gut, wenn's dir gefällt ist das deine Sache. Ich habe meine Meinung zum Spiel abgegeben und die hast du auch zu akzeptieren. Das hier ist keine angemessene Diskussion mehr.

[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 26.12.2010 - 20:52
Babo Ren

Level 0 Mitglied
So wie ich es verstehe, wirfst du mir vor in dem Fall empfindlich zu sein und verhälst dich aber nicht besser. Wenn du meinen Beitrag gelesen hättest, wüsstest du, dass ich jede Meinung akzeptiert habe und keine Argumente wiederlegen will.

Ich sage nur, dass es für mich nicht nachvollziehbar ist und ich nur das selbe lese - und daher auch das selbe antworte.

Butters meinte die Geschichte sei zu kompliziert. Und du meintest es wäre zu viel aufeinmal. Da frage ich mich: Was war denn da zu viel? Die Sache mit Ansem war das Hauptgeheimnis. Das Ziel war es die Organisation zu "stürzen". Und die Sache mit Riku lief nebenbei und war an Ansem verknüpft. Wenn es weg wäre, würde ein wichtiger Teil auf beiden Spielen fehlen. Und zudem war es auch die einzig komplizierte Sache.

Ich bin auf einige Sachen nicht eingegangen, das stimmt. Ich habe mir die Dinge rausgesucht, die ihr ein wenig gedankenlos kritisiert habt (so zumindest meine Meinung).
Natürlich ist es nicht falsch, wenn ihr die Steuerung und die Geschichte (oder gewisse Teile) nicht leiden könnt, aber die Erklärungen waren teilweise so einseitig, dass es aussah, als würde es jeden betreffen.

Ich finde es sehr schade, dass ihr in meinem Beiträgen einen Angriff zu sehen glaubt. Zudem verstehe ich nicht, wieso du diese Diskussion nicht mehr als angemessen empfindest.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 13.01.2011 - 11:07

Level 0 Mitglied
Ich fand das Spiel irgendwie einfach und hatte es auch mit knapp 50 Stunden durch. Obwohl ich nicht im Profi Modi gespielt habe, hatte ich auch das geheime Ending gehabt, jedoch hatte ich nicht alle Nebenaufgaben gemacht.
Der Bosskampf war auch irgendwie lächerlich. Ich weiß nicht so recht, aber ich hatte es beim ersten Versuch geschafft und bei KH I habe ich an die fünf Versuche gebraucht.
Die Story ansich habe ich nicht stark mitverfolgt. Hab mich vll stark ablenken lassen durch die viele farmerei.
[PS2] Kingdom Hearts ll gebt euere Meinung dazu ab - geschrieben am 03.02.2011 - 02:30

Level 0 Mitglied
Aye~

Ich fand Teil 1 von der Story her am besten. Das Charadesign war da auch noch so knuffig find ich. Und im ersten Teil gabs damals auch Gegner wo ich länger gebraucht hab.

Was im 2ten Teil leider nicht der Fall war. Roxas und Namine waren wirklich 2 niedliche Charaktere, aber mit dem alten Charadesign aus dem ersten Teil, hätt ich sie niedlicher gefunden. Von der Story her, ist der 2er meiner Meinung nach schwächer als der erste. Aber weiterhin ein gutes Spiel. :3

Gestört hat mich an beiden Teilen eig nicht wirklich was..

Überlege mir gerade sowieso, ne PsP zu besorgen und Bbs auszuprobieren. Aqua gefällt mir da vom Aussehen her extremst. x3
Neueste Beiträge
» Pokémon Sonne und Mond: Mehr neue ...vor 2 Tagen
» Talk, Talk, Talk, ... (Small-Talk)vor 3 Tagen
» [Review] Litchi Hikari Clubvor 8 Tagen
» [Review] Oh...Sir!! The Insult Simul...vor 19 Tagen
» Yoshiki Hayashi zu Gast in Amsterda...vor 19 Tagen
» [Review] Eigene Apps programmieren F...vor 30 Tagen
» [Review] Assassination Classroom 2vor 1 Monat
» [Preview] Wovenvor 2 Monaten
» [Review] The Perfect Insider Vol. 2vor 3 Monaten
» [Review] The Heroic Legend of Arslan...vor 3 Monaten
Neueste Mitglieder
» Solklpvor 20 Stunden
» JJVV3937128vor 4 Tagen
» Wuermchen2000vor 4 Tagen
» Magic4uvor 5 Tagen
» tanjachrist97vor 5 Tagen
» kkurvers001vor 5 Tagen
» Chrissi1506vor 11 Tagen
» lenavor 12 Tagen
» Tomasso123vor 18 Tagen
» fpzobelvor 19 Tagen
Zufällige Artikel
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
- Werbeanzeige -
- Werbeanzeige -